Thema & Hintergründe

Andreas Jung

Aktuelle News zum Thema Andreas Jung: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Andreas Jung. Der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg wurde im Jahr 2005 erstmals Mitglied des deutschen Bundestags für den Wahlkreis Konstanz.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Zwischen Maskenaffäre und Wahlkampf: So geht der CDU-Stadtverband mit der aktuellen Situation um
Die Skandale und Aufregung innerhalb der CDU ebben nicht ab. Doch wie geht es den Parteimitgliedern an der Basis, die sich im Wahlkampf den Menschen vor Ort stellen müssen. Ein Gespräch mit dem Vorstand des CDU-Stadtverbandes über Anfeindungen, Motivation und Zukunftsaussichten.
MdB Andreas Jung (CDU) im Gespräch mit Radolfzeller Bürgern während des Speeddatings im September 2018. Das direkte Gespräch mit Wählerinnen und Wählern ist essenziell, aktuell aber für viele CDU-Politiker nicht immer angenehm.
Schweizer TV Lizenz-Hürde Champions League fällt weg und die Technik ist vorhanden: Warum trotzdem kaum deutsche Zuschauer Schweizer Fernsehen empfangen
Seit 2019 sind die auch in Deutschland beliebten Schweizer TV-Sender SRF und SRF zwei bis auf Ausnahmen nicht mehr zu sehen. Die großen Kabel-Anbieter scheuen unter anderem wegen der Lizenzrechte für den europäischen Spitzenfußball zurück. Doch warum zögern große Kabel-Anbieter weiter, obwohl diese Hürde ab der Saison 2021/22 fällt?
Seit Juni 2019 ist das nicht mehr möglich: Der Empfang des im deutschen Grenzgebiet beliebten Schweizer Sender SRF und SRF zwei. Könnte der Wegfall der lizenzierten Champions-League-Spiele vom SRF deutschen Zuschauern helfen?
Union Kanzlerkandidaten-Drama sorgt bei der CDU-Basis in der Region für Kritik und Aufregung: „So etwas habe ich noch nicht erlebt“
Nach dem Rückzug von CSU-Chef Markus Söder hat die Union endlich einen Kanzlerkandidaten: den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. Die Christdemokraten aus der Region sind erleichtert – aber es wird auch grundsätzliche Kritik laut. Die öffentliche Selbstzerfleischung hat an der Basis Wunden geschlagen. Und mit dem Ergebnis dürften viele nicht glücklich sein.
Der CDU-Parteivorsitzende Armin Laschet führt die Union als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf.
Berlin K-Frage der Union: Druck aus der Partei steigt – Laschet und Söder streben heute noch Einigung an
Der Streit der Unionsparteien um die Kanzlerkandidatur dauert an. Einigung zwischen Laschet und Söder bleibt aus. Druck im Streit um Kanzlerkandidatur wächst
Markus Söder (CSU, r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, steht neben Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, nach einer Pressekonferenz bei der Klausurtagung des Geschäftsführenden Vorstands der Unionsfraktion im Bundestag.
Konstanz „Mietwucher endlich bestrafen, Mieteninflation bremsen“: Der Deutsche Mieterbund Bodensee appelliert an den Bundestag
Regelmäßig wird der Deutsche Mieterbund Bodensee in Konstanz über Mieten in Kenntnis gesetzt, deren Preise ein Drittel oder sogar mehr über dem Mietspiegel der Stadt am See liegen. Das ist laut Wirtschaftsstrafgesetz verboten, sei aber „faktisch straffrei“, wie der Vorsitzende des Mieterbundes in einer Pressemitteilung formuliert. Auf Bundestagsebene müssten entsprechende Schritte für soziales Mietrecht zeitnah umgesetzt werden.
Baden-Württemberg Die Arbeitsgruppen für die Koalitionsverhandlungen stehen – mit vielen Politikern aus der Region, aber nur einer Nebenrolle für Guido Wolf
Grüne und CDU haben bekannt gegeben, wer jeweils für die Parteien in den Arbeitsgruppen für die Koalitionsverhandlungen der kommenden Landesregierung sitzt und wer die Teams leitet. Der noch amtierende Justizminister Guido Wolf gehört dem CDU-Team für Justiz nicht an. Die Region ist dennoch CDU-seitig stark vertreten – im Gegensatz zu den Grünen.
Die Köpfe der Koalitionsverhandlungen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) von den Grünen und Thomas Strobl, CDU-Landeschef.
Corona Der Bund soll bei der Corona-Bekämpfung mehr Rechte bekommen – wie stehen Politiker im Südwesten dazu?
Die Bundesregierung will ein neues Gesetz auf den Weg bringen, um in der Pandemie klarerer Kompetenzen zu bekommen und Maßnahmen einheitlich steuern zu können. Aber wie begeistert ist man davon im Südwesten und in der Region?
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will einheitliche Regeln schaffen: Weil die gemeinsam beschlossene Notbremse nicht überall umgesetzt wird, soll das Infektionsschutzgesetz entsprechend angepasst werden.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 65: Wenn der Schmitt Heinz zum Telefon greift
Wer wem was in die Schuhe schiebt und wer vielleicht doch noch einen Impftermin bekommt – in Radolfzell
Wartet seit 28. Februar auf einen Impftermin: Heinz Schmitt.
Konstanz Was läuft schief beim Corona-Krisenmanagement? Wie sich die Konstanzer Politik gegenseitig den Schwarzen Peter zuschiebt
Der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt will die Landtagsabgeordnete Nese Erikli zur Intervention beim Sozialminister Manfred Lucha bewegen. Doch die Landespolitikerin spielt da nicht mit.
Wer zieht beim Corona-Krisenmanagement den Schwarzen Peter? Im Spiel sind derzeit Manfred Lucha, Nese Erikli und Uli Burchardt.
Meinung Die Fehde zwischen OB Uli Burchardt und der Landtagsabgeordneten Nese Erikli bringt nichts
Der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt will, dass die Landtagsabgeordnete Nese Erikli in Sachen Corona beim Sozialminister Manfred Lucha Dampf macht. Die Landespolitiker geht zum Gegenangriff über. Die Menschen wollen dagegen nur eines: Dass die Krise endlich vernünftig gemanagt wird.
Bundestag Abgeordnete, die nebenbei noch Geld verdienen: Wie sieht das bei den Politikern in der Region aus?
Nebenverdienste sind mit der Maskenaffäre der Union in ein schlechtes Licht gerückt, umstritten sind sie immer wieder. Kann ein Abgeordneter, der eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt, im Interesse der Bürger auftreten? Wir haben mit einigen Abgeordneten aus der Region darüber gesprochen, wie sie damit umgehen.
Nikolas Löbel (CDU) hat sein Mandat niedergelegt – er hatte beim Handel mit Masken vermittelt und dafür satte Provisionen kassiert. Mit der Maskenaffäre ist die Diskussion um Nebenverdienste von Abgeordneten wieder befeuert.
Politik Online-Konferenz am Montagabend: CDU-Basis will Sondierung mit den Grünen, aber zum Teil auch eine neue Führung
Wie soll die CDU mit dem schlechten Abschneiden bei der Landtagswahl umgehen? Eine Online-Konferenz wollte jetzt die Stimmung an der Basis zu Tage bringen. Wir fassen die Ereignisse zusammen.
Thomas Strobl (links), Innenminister von Baden-Württemberg und Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg, und Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, verlassen die Sondierungsgespräche nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg.
Kreis Konstanz Die Wut der CDU-Mitglieder: Kreisverband schickt Brandbrief nach Stuttgart
Es brodelt: Die Mitglieder der CDU sind irritiert und erbost: Aus ihrer Sicht liegt das schlechte Abschneiden der Partei bei der Landtagswahl an der Führungsspitze. In einem Brandbrief an die CDU-Landesspitze fordert der CDU-Kreisverband Konstanz, dass die CDU einen besseren Kontakt der Parteiführung zur Basis pflegen muss und, dass Teile des Spitzenpersonals ausgewechselt werden.
Thomas Strobl, noch Innenminister und Vorsitzender der Landes-CDU und Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag. Auch sie werden für das desaströse Wahlergebnis verantwortlich gemacht.
Kreis Konstanz Gäubahn: Kürzere Fahrtzeit, aber kein Stopp in Singen? Das gefällt nicht jedem
Die Fahrtzeit der Gäubahn soll sich durch neuen Tunnel beim Stuttgarter Flughafen verkürzen. Dafür würden dann die Haltepunkte Singen (Hohentwiel) und Böblingen entfallen. Grüne und FDP befürchten Abhängung der Region
Über das Projekt Gäubahn wird schon lange diskutiert. Ein Ergebnis gibt es immer noch nicht.
CDU Affären pflastern den Weg von Nikolas Löbel: Wer ist der Mann, der eine Viertelmillion Euro kassierte?
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel aus Mannheim tritt wegen der Masken-Affäre zurück. Er soll hohe Summen für die Vermittlung von Masken-Deals kassiert haben. Es ist nicht der erste Fehltritt des Mannheimers.
Nikolas Löbel (CDU) bei der Plenarsitzung des Deutschen Bundestages. Nun hat er sein Mandat niedergelegt.
Singen Hält die Gäubahn demnächst nur noch in Singen-Landesgartenschau? Ein neues Gutachten sorgt für schrille Töne rund um die Bahnstrecke
Die Wirtschaftlichkeitsprüfung des Unternehmens SMA sorgt für Unmut bei Politikern. Diese bestätigt, dass ein Tunnel bei Stuttgart wirtschaftlich sei. Doch die Gutachter schlagen auch vor, dass die Züge nur noch an der Landesgartenschau halten, nicht mehr am Bahnhof Singen. Ein Blick in die unübersichtliche Gemengelage.
Ein Zug der Gäubahn im Singener Hauptbahnhof auf einem Archivbild, auf dem die Fahrgäste noch ohne die Corona-bedingten Schutzmasken unterwegs sind.
Corona Gastronomie, Kontaktbeschränkungen, Einzelhandel: Mit welchen Lockdown-Lockerungen ist zu rechnen?
Wird die Kontaktbeschränkung am Mittwoch gelockert? Und wann kann der Einzelhandel wieder aufmachen? Wir haben vor der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin analysiert, wie wahrscheinlich Öffnungen ab dem 7. März sind. Manche Lockerungen des Lockdowns halten regionale Abgeordnete von SPD und CDU dabei durchaus für realistisch.
Frühjahrseinkauf für den heimischen Garten: Das geht seit dem 1. März wieder.
Singen Endlich eine neue Frisur: Haarscharf zurück in den Salon
Friseure haben nach langem Lockdown wieder geöffnet, aber die Branche muss schwierige Zeiten erst noch überwinden: Ein Friseurbesuch am Tag der Wiedereröffnung
Friseurmeister Furkan Kirmaci ist froh, seine Kunden wieder verschönern zu dürfen. Um den Bartwuchs müssen diese sich jedoch weiterhin selbst kümmern.
Gaienhofen Levin Eisenmann und Andreas Jung stellen sich den Fragen der Höri-Bewohner
In einer Videokonferenz diskutierten der CDU-Landtagskandidat Levin Eisenmann sowie der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung mit den Bürgern. Thema waren unter anderem die Landwirtschaft und die Infrastruktur.
Levin Eisenmann ist CDU-Kandidat und möchte den Wahlkreis Konstanz im Stuttgarter Landtag vertreten. In Videokonferenzen stellte er sich den Fragen der Wähler.
Donaueschingen Wenn der politische Aschermittwoch nicht in der Kneipe, sondern im Internet stattfindet, läuft alles ein bisschen milder ab
Die CDU hat ihren politischen Aschermittwoch ins Internet verlegt. Doch Spitzen gegen die politischen Gegner fehlen fast komplett.
Andreas Jung, Bundestagsabgeordneter aus dem Kreis Konstanz, ist Gast beim elften politischen Aschermittwoch der CDU Donaueschingen.
Corona Coronawarnung bald auf beiden Seite der Grenze? Im März soll die deutsche Warnapp mit der Schweizer Variante verknüpft sein
Noch werden Deutsche nicht von ihrer App gewarnt, wenn sie Kontakt mit einem später positiv Getesteten hatten, der seinen Befund in der Schweizer Warnapp teilt. Das soll bald anders werden. Die Verknüpfung der beiden Apps scheint nach Monaten des Stillstands nun endlich auf der Zielgeraden.
Erhöhtes Risiko: Wenn die App rot sieht, sollte der Nutzer der App sich an das zuständige Gesundheitsamt wenden. Bald könnten auch Warnungen aus der Schweiz dazu kommen.
Singen/Kreis Konstanz Der Zugverkehr ist oft ein Sorgenkind – Wo es zwickt und zwackt im Landkreis Konstanz
Es stockt im Schienenverkehr. Und das nun schon seit Jahren. Egal ob Gäubahn, Bodenseegürtelbahn, Hochrheinbahn oder Schwarzwaldbahn: Die Fortschritte in der Planung und Umsetzung schienen in Zeitlupe voranzugehen. Wie der Stand der Dinge aktuell ist
Noch geht es mit der Gäubahn nicht wirklich schnell nach Stuttgart. Das soll sich aber in den kommenden Jahren ändern.
Hilzingen Wahlkampf auf digitalem Kanal: Landtagskandidat Tobias Herrmann stellt sich den Hilzingern vor
Der CDU-Landtagskandidat Tobias Herrmann startete die offene Online-Reihe „Stadtgespräche“ in Hilzingen
CDU-Landtagskandidat Tobias Herrmann lud zum digitalen Bürgerdialog ein.
Singen Lockdown bringt Frisöre in Bedrängnis: Singener Haarstudio-Inhaberin ergreift nun eine Initiative
Concetta Vallelonga fordert in einem Schreiben an den Bundestagsabgeordneten Andreas Jung Hilfe. Branche muss teils erhebliche finanzielle Engpässe bewältigen.
Friseurin Concetta Vallelonga sieht nicht länger wortlos zu. In einem Brief an Bundesabgeordneten Andreas Jung schreibt sie über die Sorgen der Friseurbranche während des Lockdowns.
Singen Wir für Stuttgart: Tobias Herrmann will für die CDU den Schritt mitten aus der Gesellschaft hinaus in die Politik wagen
Der 48-jährige Lehrer aus Singen tritt für die Christdemokraten bei der Landtagswahl am Sonntag, 14. März, im Wahlkreis Singen/Stockach an. Er will bei einer Wahl vor allem eines verhindern: „Unsere Region darf nicht abgehängt werden“, fordert er.
Ein Landtagswahlkampf will gut organisiert sein: Tobias Herrmann tritt für die CDU bei der Wahl am Sonntag, 14. März, an. Dafür wurde das Gästezimmer im Keller der Familie Herrmann kurzerhand zur Wahlkampf-Schaltzentrale umfunktioniert. Bild: Matthias Güntert