Thema & Hintergründe

Alice Weidel

Aktuelle News zum Thema Alice Weidel: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Alice Weidel.
Neueste Artikel
Stockach Wahlkampf: Die AfD kommt mit Alice Weidel ins Stockacher Bürgerhaus
Die Alternative für Deutschland organisiert einen Wahlkampfauftritt mit der umstrittenen Politikerin Alice Weidel. Wie die Stadt die Vermietung des Bürgerhauses Adler Post an die Partei begründet. Und was Stockacher Kommunalpolitiker dazu sagen.
Alice Weidel, mit Alexander Gauland Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, kommt demnächst für einen Wahlkampfauftritt nach Stockach – und zwar ins städtische Bürgerhaus Adler Post. Das gefällt nicht jedem, doch eine juristisch saubere Handhabe dagegen gibt es offenbar nicht.
Bodenseekreis AfD tritt im Bodenseekreis bei der Kreistagswahl an
Lange war unklar, ob die AfD im Bodenseekreis bei den Kommunalwahlen antreten wird. Jetzt hat sich der stellvertretende Kreisvorsitzende dazu geäußert. Die Partei will in den Kreistag. An den Gemeinderatswahlen beteilige man sich nicht, hier fehle es an „Manpower".
Die AfD tritt im Bodenseekreis bei der Kreistagswahl an.
AfD-Spendenaffäre Neues Protokoll in AfD-Spendenaffäre wirft Widersprüche auf
In der AfD-Spendenaffäre sind neue Widersprüche bekannt geworden. Landeschatzmeister Frank Kral sagte dem SÜDKURIER am Mittwoch, er habe die Schatzmeisterin des AfD-Kreisverbands Brigitte Hinger bereits im August über die Rechtslage zu Spenden aus der Schweiz informiert. Kral stellt damit die bisherige Verteidigungslinie der AfD in Frage. Die Partei beruft sich darauf, bei der Rücküberweisung der illegalen Spenden nicht gezögert zu haben.
Christian Lüth, Pressesprecher der Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD), Jörg Meuthen, Parteivorsitzender der AfD, und Dirk Driesang, damals Mitglied des AfD-Bundesvorstandes, stellen auf einer Pressekonferenz im November 2016 den Start der Spendenkampagne ihrer Partei vor.
Bodenseekreis Sylvia Kruse-Baiker wünscht sich mehr Frauen in verantwortlichen Positionen
Die Überlinger SPD-Stadträtin Sylvia Kruse-Baiker im Gespräch über eine Frauenquote am Ratstisch, das Frauenwahlrecht, Frauen in Politik und Wirtschaft und ihr Engagement bei der Kinderhospizhilfe. Sie findet, dass Frauen in vielen Gremien noch unterrepräsentiert sind, wobei allerdings die Doppelbelastung der Frauen durch Beruf und Familie eine Rolle spiele. Wünschen würde sie sich mehr jüngere Frauen mit frischen Ideen und Energie in der Kommunalpolitik.
Sylvia Kruse-Baiker (links) im Gespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Stef Manzini.
Politik Kann die AfD-Spendenaffäre Jörg Meuthen gefährlich werden?
Die Bundestagsverwaltung prüft eine Spenderliste des AfD-Bundesvorstands. Was nötig wäre, um Ermittlungen aufzunehmen, erklärt ein Mitglied des Rechtsausschusses im Europäischen Parlament. Große Hürden gibt es nicht.
Der AfD-Bundesvorsitzende und Europaabgeordnete Jörg Meuthen könnte seine Immunität verlieren.
AfD-Spendenaffäre Parteichef Jörg Meuthen gerät mitten in die AfD-Spendenaffäre
Der Parteichef soll von denselben Spendern profitiert haben wir Alice Weidel. Die Bundestagsverwaltung prüft den Fall bereits, wie ein Sprecher dem SÜDKURIER bestätigt. Und wieder taucht eine Schweizer PR-Agentur im Zusammenhang mit den Vorwürfen unsauberer Parteienfinanzierung auf.
Jörg Meuthen, AfD-Vorsitzender und Spitzenkandidat für die Europawahl könnte bald ins Visier von Ermittlungen geraten. Bild: dpa
Politik Neue Spenderliste nährt Skandal um AfD
Eine zweite Liste mit Namen, eine zweite Spende aus der Schweiz: Das berichten Medien mit Blick auf die AfD. Die Firma im Kanton Zürich schweigt dazu.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel.
AfD-Spendenaffäre Wer hinter den illegalen Spenden an die AfD steckt
Die Affäre um die illegale Spende aus der Schweiz an die AfD wird immer dubioser. Das Pharmaunternehmen soll nicht für einen Geschäftsfreund, sondern für 14 Geldgeber, viele davon aus Deutschland, treuhänderisch die Tranchen überwiesen haben. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hofft auf Rechtshilfe aus der Schweiz.
Die Spendenaffäre lässt sie nicht los: AfD-Bundestagsfraktionvorsitzende Alice Weidel in einer Plenarsitzung des Bundestags. Bild: dpa
Bodenseekreis Leon Hahn: "Wir werden erkennbare Konsequenzen ziehen"
Leon Hahn wurde von der SPD ins Präsidium der Landespartei gewählt. Mit dem SÜDKURIER hat er über seine Ziele, die aktuelle Lage der SPD und die Reaktionen nach seiner Anzeige gegen Alice Weidel und die AfD gesprochen.
"Stellen Sie sich der inhatlichen Debatte in Ihrem Wahlkreis": Leon Hahn hat im Bundestagswahlkampf diese an Alice Weidel gerichteten Plakate aufgehängt.
Meinung Genug geheuchelt, AfD!
Auch für AfD-Frontfrau Alice Weidel gilt die Unschuldsvermutung. Trotzdem wirkt ihr Umgang mit der Spendenaffäre völlig verkorkst. Das hat Gründe: Den Maßstäben, die sie an andere anlegt, hält diese Partei in keiner Weise stand.
AfD-Spendenaffäre Warum der Spendensumpf der AfD immer tiefer wird
Die niederländische Stiftung, die den AfD-Kreisverband Bodenseekreis mit einer Spende bedachte, soll Recherchen zufolge bereits früher die Partei unterstützt haben. Die neuen Erkenntnisse dürften in den Fokus der bevorstehenden Ermittlungen der Konstanzer Staatsanwaltschaft rücken. Doch die Zusammenarbeit mit der Schweiz, um die Umstände der von dort kommenden Spende zu klären, dürfte schwierig werden.
Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland (l, AfD) im Bundestag, spricht mit Klaus-G. Fohrmann, Schatzmeister der AfD