Thema & Hintergründe

Alexander Guhl

Aktuelle News zum Thema Alexander Guhl: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Alexander Guhl.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Säckingen, Wehr Stadt vergibt an über 70-Jährige Impftermine am 14. Mai in der Flößerhalle
Einwohner aus Bad Säckingen können sich dafür am Freitag und am Montag telefonisch auf dem Rathaus melden. Eine Terminvereinbarung ist nur bis Montag, 16 Uhr, möglich.
Der Kreisimpfbeauftragte Olaf Boettcher erfragt bei einer früheren Impfaktion in der Flößerhalle Wallbach von einer Frau die für die Verabreichung der Immunisierung nötigen Angaben.
Bad Säckingen Wechselnde Kunstausstellungen kehren ins Schloss Schönau in Bad Säckingen zurück
Das neue Konzept für das Schloss Schönau in Bad Säckingen sieht wechselnde Kunstausstellungen vor. Bad Säckinger Ansichten und Motive sind das Thema der ersten Schau, die gezeigt wird, sobald Museen wieder öffnen dürfen.
Die Schlossverwalterin Stefanie Brand und Bürgermeister Alexander Guhl (mit einem Werk von Hans Thoma) freuen sich, dass Wechselausstellungen gezeigt werden. Wenn das Schloss für Besucher öffnet, sind Bad Säckinger Motive zu sehen.
Kreis Waldshut Laut Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer besteht der Bedarf für neue Rheinquerungen in Bad Säckingen und Waldshut
Der Weiterbau der A 98 und zwei weitere Verbindungen über die Grenze waren Themen bei der Versammlung des Regionalverbands Hochrhein-Bodensee.
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer beim Verlassen der Versammlung des Regionalverbands Hochrhein-Bodensee in Bad Säckingen. Sie sieht Bedarf für eine neue Rheinquerung bei Bad Säckingen/Sisseln.
Bad Säckingen Während die Eltern arbeiten, werden die Kinder gut betreut: Das soll mit der neuen Kita am Gesundheitscampus gewährleistet sein
Die Kita am Gesundheitscampus Bad Säckingen wurde nun nach einer Bauzeit von gut 14 Monaten eingeweiht. Die Einrichtung wird am 3. Mai in Betrieb gehen. Der Bau bietet Platz für in vier Gruppen.
War es ein technischer Übertragungsfehler? Statt einer Schlüsselübergabe zwischen dem Architekten Franz Michler und der Leiterin der Kindertagesstätte „St. Christophorus“, Susanne Deleu-Schulke, fand eine Schüsselübergabe statt.
Bad Säckingen Die Bauarbeiten im Waldbad Bad Säckingen verzögern und verteuern sich
Die Waldbad-Beckensanierung in Bad Säckingen ist nicht bis 1. Mai fertig, die Verwaltung rechnet mit einem Abschluss vier Wochen später.
Momentan erhält das Schwimmerbecken im Waldbad einen neuen Belag.
Bad Säckingen Mehr Nutzer bringen mehr Nutzen bei der Kontaktverfolgungs-App Luca
Bürgermeister Alexander Guhl appelliert an die Bad Säckinger, die Luca-App zu verwenden. Die Gastronomen und Geschäftsinhaber hoffen dadurch auf ein Stück Normalität.
Überall da, wo Menschen sind, sollte auch die Luca-App sein. Bürgermeister Alexander Guhl sieht darin eine große Chance, dass in Bad Säckingen bald wieder ein einigermaßen normales Leben mit offenen Geschäften und Gastronomie stattfinden kann.
Bad Säckingen Abschied nimmt die Bad Säckinger Kindergartenleiterin Ute Wycisk nach 29 Jahren im Dienst
Kindergartenleiterin Ute Wycisk geht in den Ruhestand, der St. Vincentiusverein stellt drei Nachfolgerinnen vor.
Nach 29 Jahren wurde Ute Wycisk als Leiterin der beiden Kindertagesstätten St. Gallus und St. Vincentius von Dekan Peter Berg, kommissarischer Geschäftsführer des Trägers St. Vincentiusverein, in den Ruhestand verabschiedet.
Bad Säckingen Der St. Vincentiusverein in Bad Säckingen zieht eine positive Bilanz über die vergangenen Jahre
Der St. Vincentiusverein in Bad Säckingen informiert über die Arbeit des Pflegeheims Marienhaus und die beiden Kindergärten sowie die Entwicklungen in der Corona-Pandemie.
Dekan Peter Berg (links) und Bürgermeister Alexander Guhl haben über die Mitgliederversammlung des St. Vincentiusvereins berichtet, die in diesem Jahr aufgrund von Corona durch eine schriftliche Information ersetzt worden ist.
Bad Säckingen 50.000 weitere Tests für die Stadt: Bad Säckingen weitet Corona-Testangebote im großen Stil aus
Gemeinsam mit Wehr hat Bad Säckingen eine Großbestellung von 100.000 Corona-Schnelltests auf den Weg gebracht. Am Ende wird jede Stadt 50.000 Tests erhalten. Die Teststrategie soll in diesem Zuge deutlich erweitert werden. Unterdessen werden auch noch händeringend Helfer für das Testzentrum im Kursaal gesucht
Wolfgang Döbele aus Bad Säckingen wurde vor Kurzem im Testzentrum im Kultursaal von Samira Borchers vom DRK Wehr mit einem Antigen-Schnelltest getestet. Das Angebot soll ausgeweitet werden, hierfür braucht es auch weitere Helfer.
Bad Säckingen Auch der Bürgermeister kommt mit dem Velo: Stadt Bad Säckingen kriegt Silber als fahrradfreundlicher Arbeitgeber
Rathaus will als gutes Beispiel für heimische Betriebe und Unternehmen vorangehen. Bei der Bewertung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) spielte unter anderem das „Job-Bike“ eine wichtige Rolle. Bei dieser Aktion bietet der Arbeitgeber seinen Beschäftigten ein Dienstfahrrad.
Die Stadtverwaltung Bad Säckingen ist als fahrradfreundlicher Arbeitgeber vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) mit dem Zertifikat in Silber ausgezeichnet worden. Auf dem Bild (von links): Der Fahrradbeauftragte der Stadt, Oliver Weinrich, Thomas Schreyer vom Personalrat, Sonja Lehmann vom ADFC Baden Württemberg, Bürgermeister Alexander Guhl, Umweltreferent Ralf Däubler und Verena Gallmann von der ADFC-Ortsgruppe. Bild: Susanne Eschbach
Bad Säckingen So soll die Öffnung trotz Corona früher gelingen – eine Initiative aus Bad Säckingen und Wehr
Mehr als nur eine Kopie des Tübinger Modells: Die beiden Bürgermeister Alexander Guhl und Michael Thater regen ein Corona-Forschungsprojekt an und wollen den ganzen Landkreis ins Boot holen. Waldshut-Tiengen und Lauchringen preschen aber vor. Im Westen wird der Alleingang bedauert.
Im Lockdown: Das wollen die Bürgermeister von Bad Säckingen und Wehr jetzt vorsichtig ändern. Alexander Guhl und Michael Thater starten eine Initiative für ein Forschungsprojekt: testen, untersuchen, öffnen, so heißt die Strategie.
Bad Säckingen Irritationen um Coronatests in Bad Säckingen
Um die Corona-Testung in Bad Säckingen gab es in den vergangenen Tagen Irritationen. Offenbar wurde mindestens eine Person abgewiesen, weil sie nicht Bürgerin der Stadt Bad Säckingen war, andere kamen bei der Online-Anmeldung nicht durch.
Wolfgang Döbele aus Bad Säckingen wird im Testzentrum im Kultursaal von Samira Borchers vom DRK Wehr mit einem Antigen-Schnelltest getestet. Aber nicht nur Bad Säckinger, auch Bürger anderer Gemeinden können sich hier testen lassen.
Bad Säckingen Initiative für insektenfreundliche Vorgärten: Schotter soll weichen
Stadt will Hausbesitzer zum Umdenken anregen und gibt mit zwei Broschüren Tipps für naturnahe Gärten.
Die Stadt – allen voran Umweltreferent Ralf Däubler – sagt dem Einheitsgrau der Schottergärten den Kampf an.
Bad Säckingen Impfung in Wallbach: Großer Anstrum auf den Corona-Piks
In der Wallbach Flößerhalle wurden heute 500 Senioren über 80 Jahre aus Wehr und Bad Säckingen das erste Mal gegen das Corona-Virus geimpft. Die Impfbereitschaft war riesig. Teilweise bildeten sich lange Schlangen vor der Flößerhalle.
500 Ü80-Senioren wurden bei dem Vor-Ort-Impftermin in der Wallbacher Flößerhalle gegen Corona geimpft. Zum Impfteam gehörten 20 Mitarbeiter der Rathäuser Wehr und Bad Säckingen, mit dabei (von links) Roland Baumgartner, Thekla Valenta, Selina Eckert, Bürgermeister Alexander Guhl und Daniela Ebner.
Bad Säckingen Noch mehr Komfort für die Gäste – ab sofort gibt es Internet im Wohnmobil
Der Reisemobilstellplatz in Bad Säckingen bietet ab sofort kostenfreies WLAN für Gäste an. Außerdem schaut Patrick Merz als neue Aufsicht nach dem Rechten.
Jetzt kommen die Reisemobilisten auch in Bad Säckingen kostenlos über Freifunk ins Internet. Gleichzeitig ist mit Patrick Merz (mitte) auch die neue Aufsicht für den Reisemobilstellplatz von Bürgermeister Alexander Guhl (links) und Leiter Thomas Ays vom Tourismus- und Kulturamt vorgestellt worden.
Bad Säckingen So können Sie sich ab sofort auf Corona testen lassen – ab nach Bad Säckingen
Testzentrum im Kursaal der Trompeterstadt bietet diesen kostenlosen Service. Er gilt nicht nur für Bürger der Stadt, sondern auch für alle Besucher. Ab sofort werden Covid-Schnelltests auch an Samstagen vorgenommen. Der Handel hofft dadurch auch auf mehr Frequenz beim „Termin-Shopping“.
Wolfgang Döbele aus Bad Säckingen wird im Testzentrum im Kultursaal von Samira Borchers vom DRK Wehr mit einem Antigen-Schnelltest getestet.
Bad Säckingen Ab sofort ist SÄK nicht nur auf dem Autokennzeichen zu haben
Die drei Buchstaben SÄK gibt es künftig nicht nur auf den Auto-Kennzeichen, sondern auch auf unterschiedlichen Artikeln wie Tassen oder T-Shirts.
Nun gibt es das  passende T-Shirt zum Autokennzeichen: Bürgermeister Alexander Guhl (links) und Thomas Ays, der Leiter des Tourismus- und Kulturamtes, haben jetzt die neuen SÄK-Merchandise-Artikel vorgestellt.
Bad Säckingen Bald Schnelltest für alle im Bad Säckinger Kursaal – auch für Auswärtige
Die Trompeterstadt orientiert sich bei ihrer Teststrategie an dem Tübinger Modell. Ab Samstag sollen die Testkapazitäten ausgeweitet werden. Dann gibt es Testmöglichkeiten auch ohne konkreten Berechtigungsnachweis.
In einem Corona-Testzentrum wird ein Rachenabstrich für ein Schnelltest genommen. Das passiert täglich auch im Bad Säckinger Kursaal. Die Stadt Bad Säckingen will die Testkapazitäten ab Samstag erheblich ausweiten und für alle Bürger aus Bad Säckingen und auch den umliegenden Gemeinden zur Verfügung stellen. Wer also aus Murg nach Bad Säckingen für eine Besorgung fährt, kann sich grad noch testen lassen.
Bad Säckingen Freie Fahrt für das SÄK-Altkennzeichen
Seit diesem Montag ist das SÄK-Altkennzeichen wieder verfügbar, nach Jahren des politischen Tauziehens und Wartens. Vor der offiziellen Wiedereinführung lagen bereits über 3600 Reservierungen bei der Zulassungsstelle vor. Erster Landesbeamter Jörg Gantzer hat sich für eine besondere Buchstabenkombination entschieden.
Gisela Döbele mit dem neuen SÄK-Altkennzeichen. Sie und ihr Mann Siegfried konnten das Kennzeichen als erste Bad Säckinger am Montagmorgen bei der Zulassungstelle abholen.
Bad Säckingen Flößerhalle Wallbach wird für einen Tag Impfzentrum: 500 Bürger aus Bad Säckingen und Wehr erhalten Corona-Schutz
Als drittes Gebiet im Landkreis Waldshut werden Wehr und Bad Säckingen in der Wallbacher Flößerhalle am nächsten Freitag 500 Bürger bei einer gemeinsamen Aktion dezentral gegen Corona impfen lassen. Die Aktion ist Teil eines Pilotprojekts, das von Land, Kreis und den Kommunen getragen wird.
Dr. Olaf Boettcher, Thekla Valenta (Stadt Bad Säckingen), die Bürgermeister Alexander Guhl und Michael Thater, Simone Oswald (Stadt Wehr) und Wallbachs Ortsvorsteher Fred Thelen vor der Flößerhalle, in der nächste Woche geimpft wird.
Bad Säckingen Für die Vor-Ort-Impfung der Ü80-Senioren in Wallbach stehen 500 Moderna-Impfdosen bereit
In der Wallbacher Flößerhalle werden kommende Woche Senioren über 80 Jahre aus Bad Säckingen und Wehr gegen Corona geimpft. Der Termin wurde auf Freitag, 19. März, festgelegt – jetzt ist auch der Impfstoff gesichert.
Bei der Corona-Impfung in Häusern vor zwei Wochen impft ein Mediziner eine Seniorin gegen das Coronavirus.
Bad Säckingen Pflastersteine statt Asphalt: Schulhofsanierung ist abgeschlossen
Der Schulhof der Werner-Kirchhofer-Realschule und der Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule präsentiert sich in neuem Glanz. Die Ausgestaltung des Platzes werden die Schüler selbst übernehmen.
Der Schulhof ist fertig, eine Buche wieder gepflanzt (v.l.): Schulleiterin Christine Rutschmann (Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule), Schulleiterin Ricarda Hellmann, Stadtbaumeisterin Margit Ulrich, Bauleiter Joachim Wolter und Bürgermeister Alexander Guhl.
Bad Säckingen Bad Säckinger Fridolinsfest in diesem Jahr ohne Prozession
Katholiken feiern unter Pandemiebedingungen im Münster. Schmerzhafter Bruch der langjährigen Tradition.
Weihbischof Johannes Kreidler war der Hauptzelebrant beim diesjährigen Pontifikalamt.