Thema & Hintergründe

Alexander Guhl

Aktuelle News zum Thema Alexander Guhl: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Alexander Guhl.
Neueste Artikel
Bad Säckingen Dünnes Interesse an Energiemesse
Angesichts der Aktualität des Themas war die Zahl der Besucher bei den Energiewendetagen in der Innenstadt überschaubar
Persönliche Beratung ist das A und O. Bei der Firma Schäuble konnten sich Besucher über Sonnenenergiehäuser informieren.
Bad Säckingen Mehr Unterstützung für den Gesundheitscampus nötig: Was Landkreis und Land tun sollten
Die Situation könnte kaum paradoxer sein: Der Bad Säckinger Gesundheitscampus entwickelt sich eigentlich prächtig. Doch ungeklärte Fragen zwischen Landkreis und Stadt, aber auch bislang nicht eingehaltene Zuschuss-Versprechen des Landes machen den Verantwortlichen vor Ort das Leben schwer. Die Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter stellte jetzt bei ihrem Besuch im Bad Säckinger Kurgebiet ihre Unterstützung in Aussicht. „Dass aufgrund von Kleinigkeiten Sand ins Getriebe dieses zukunftsträchtigen Projekts gerät, darf einfach nicht sein.“
Bad Säckingen Spezialisiert auf Orthopädie und Rehatechnik: Rita Schwarzelühr-Sutter besucht Sanitätshaus Schneider in Obersäckingen
Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter informierte sich bei einem Besuch beim Sanitätshaus Schneider in Obersäckingen, das morgen Eröffnung feiert. Das Unternehmen ist auf Orthopädie und Rehatechnik spezialisiert; sobald der Gesundheitscampus fertiggestellt ist, wird das Sanitätshaus dort mit einer Niederlassung vertreten sein.
Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (rechts) besuchte im Zusammenhang mit der Gesundheitsversorgung in Bad Säckingen das Sanitätshaus Schneider in Obersäckingen, das spezialisiert ist auf Orthopädie und Rehatechnik undauch im geplanten Gesundheitscampus eine Niederlassung eröffnen will. Links im Bild: Bürgermeister Alexander Guhl mit den Inhabern Anja und Norbert Sittler.
Bad Säckingen Kaum noch Flüchtlinge in der Gettnau: Stadt will Mietvertrag für eines der Gebäude vorzeitig kündigen
Die Zeit des großen Flüchtlingszustroms ist auch am Hochrhein längst vorbei. Waren zu Spitzenzeiten im März 2016 im Landkreis noch über 2000 Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht, sind es jetzt gerade noch 285. Doch die Entspannung der Gesamtsituation bringt neue Herausforderungen für Kreis und Gemeinden mit sich. So muss der Kreis gemäß Vorgabe des Landes Unterbringungskapazitäten abbauen, um Leerstände zu vermeiden. Die Stadt Bad Säckingen braucht derweil zusätzliche Kapazitäten für die Anschlussunterbringung. Daher will sie nun den Mietvertrag mit dem Kreis für eines der Unterkunftsgebäude in der Gettnau vorzeitig kündigen.
Bad Säckingen Amtsinhaber startet in den Bürgermeisterwahlkampf
Zum Auftakt einer ganzen Reihe von Wahlveranstaltungen vor der Bürgermeisterwahl am 20. Oktober, suchte Bürgermeister Alexander Guhl am Samstagvormittag das Gespräch mit den Bürgern.
Zum Auftakt einer ganzen Reihe von Wahlveranstaltungen vor der Bürgermeisterwahl am 20. Oktober, suchte Bürgermeister Alexander Guhl (zweiter von rechts) am Samstagvormittag das Gespräch mit den Bürgern. Zunächst beim Parkplatz gegenüber Kaufland, später Ecke Schützenstraße/Steinbrückstraße. Etliche Bürger nutzten die Gelegenheit und erhielten als Dankeschön einen Apfel mit der Inschrift „Mit Herz und Biss für SÄK“. Weitere Gelegenheiten, um mit dem Bürgermeister ins Gespräch zu kommen, sind am Dienstag, 17. September, 15 bis 16 Uhr in der Ortsmitte Nähe Bäckerei Pfeiffer, Freitag, 20. September, 15 bis 16 Uhr beim Backhaus in Rippolingen und Freitag, 20. September, 17 bis 18 Uhr beim Rathaus in Harpolingen, Bild: Brigitte Chymo
Bad Säckingen Rehaklinik hat jetzt zweiten Kapitän: Karl-Heinz Schurz wird Co-Geschäftsführer
Mit Karl-Heinz Schurz erhält das Rehaklinikum Bad Säckingen einen zweiten Geschäftsführer. Dieser wird sich vor allem auf das operative Geschäft des Hauses konzentrieren, während der bereits dort tätige Geschäftsführer Peter Mast seinen Fokus auf die Weiterentwicklung des Gesundheitscampus‘ legt. Ziel sei nämlich eine zügige Realisierung des Campus‘, ohne dass die Klinik in Probleme gerate. Der neue Co-Geschäftsführer scheint hierfür aus Sicht der Gesellschafter die Idealbesetzung, denn das Gesundheits- und Personalmanagement kennt er von der Basis auf.
Verstärkung an der Spitze der Rehaklinik: Bürgermeister Alexander Guhl, Geschäftsführer Peter Mast (v.l.) und der ärztliche Direktor Daniel Schlittenhardt (rechts) begrüßen nun den Mit-Geschäftsführer Karl-Heinz Schurz. Bild: Markus Baier
Bad Säckingen Wolf lässt sich nicht lumpen: 587.000 Euro für Waldbad- und Kursaalsanierung sind angekommen
„Der Onkel, der was mitbringt, ist beliebter als die Tante, die Klavier spielt.“ So lautet eine der Weisheiten, die der baden-württembergische Justiz- und Tourismusminister Guido Wolf im Lauf seiner Karriere erworben hat. Aber was sollte dann wohl noch einen Minister toppen, der knapp 600000 Euro im Gepäck hat? Das Geld wurde in Bad Säckingen jedenfalls heiß erwartet, soll damit doch die Sanierung des Kursaals und des Waldbades unterstützt werden.
Ordentlich was im Gepäck hatte Tourismusminister Guido Wolf (2. v.l.) bei seinem Besuch in Bad Säckingen. Auch die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (links) und Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (rechts) teilten die Freude von Bürgermeister Alexander Guhl.
Bad Säckingen Wegsanierung auf dem Waldfriedhof geht voran
Der städtische technische Dienst erneuert momentan die Hauptwege auf dem Waldfriedhof in Bad Säckingen. Insgesamt werden rund 500 Tonnen Split auf den Wegen verteilt. Dieser erleichtert den Abfluss von Regenwasser.
Bürgermeister Alexander Guhl, Michael Riehm, Thomas Berger sowie Klaus Strittmatter vom technischen Dienst sind zufrieden mit dem Vorankommen der Wegsanierung auf dem Bad Säckinger Waldfriedhof (von links).
Bad Säckingen Im Bürgerdialog zum Leitbild
Über 30 Bürger formulieren bei einem Workshop im Kursaal Ideen, wie Bad Säckingen im Jahr 2015 aussehen könnte.
Beim Bürgerdialog, der am Samstag im Kursaal Bad Säckingen stattfand, moderierte Elisabeth Vogt, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, einen der vier Workshops: Zusammenleben in Bad Säckingen.
Bad Säckingen Emotionale Debatte: Gemeinderat beschließt Erhöhung der Kita-Gebühren
Um bis zu vier Prozent werden die Elternbeiträge für Krippen und Kindergarten in Bad Säckingen steigen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die Vorlage sorgte für hitzige Wortmeldungen. Die SPD beantragte, dass die Erhöhung für einen Teil der Eltern ausgesetzt wird. Die Mehrheit des Gemeinderates lehnte diesen Vorstoß jedoch klar ab.
Nicht billig: Eltern müssen für die Betreuung ihrer Kinder bezahlen. Nun hat der Gemeinderat eine erneute Erhöhung der Beiträge beschlossen.
Bad Säckingen Ein unerwarteter Gegenkandidat mit praller Selbsteinschätzung
Mit dem Bad Säckinger Linken-Stadtrat Angelo de Rosa gibt es einen zweiten Bewerber um das Bürgermeisteramt der Stadt Bad Säckingen. Wird der Wahlkampf nun spannender oder nurmehr unterhaltsamer? Was meint der Bad Säckinger Nachtwächter Hans-Martin Vögtle dazu?
Bad Säckingen Jetzt sind Ideen der Bürger gefragt: Bad Säckingen erarbeitet Leitbildkonzept
Wie soll Bad Säckingen im Jahr 2035 aussehen? Gemeinsam mit Bürgern will die Stadtverwaltung Ideen erarbeiten, die in einem Leitbildkonzept Schritt für Schritt umgesetzt werden sollen. Dazu sind alle Interessierten am Samstag, 27. Juli, 9 Uhr, in den Kursaal eingeladen, um Impulse für das Bad Säckingen der Zukunft einzubringen.
Jetzt werden die Bürger von Bad Säckingen dazu aufgerufen, aktiv an der Zukunft ihrer Stadt mitzuarbeiten. In einem Bürgerdialog im Kursaal laden Bürgermeister Alexander Guhl, Elisabeth Vogt vom Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, sowie Frank Leichsenring von der Arbeitsgemeinschaft „Komm...zept“ (von links), in den Kursaal ein.