Thema & Hintergründe

Ailingen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Ailingen.

Rund vier Kilometer nördlich des Friedrichshafener Stadtzentrums liegt der staatlich anerkannte Erfolungsort Ailingen als heute größte Ortschaft von Friedrichshafen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Oberteuringen Premiumwanderweg um Oberteuringen liegt derzeit auf Eis
Ein Hangrutsch an der Rotach in Ailingen und knappere Haushaltsmittel durch die Corona-Krise verhindern die Ausweisung des vierten Premiumwanderweges in der Ferienlandschaft Gehrenberg-Bodensee, der um Oberteuringen herum führen soll.
Der Hangrutsch an der Rotach in der Nähe der Reinachmühle: Seine Abtragung ist Voraussetzung für die Ausweisung des Oberteuringer Premiumwanderwegs.
Friedrichshafen Bauland in Friedrichshafen ist weiterhin knapp – das sollten angehende Häuslebauer wissen
Die Nachfrage nach Grundstücken übersteigt in vielen Städten und Gemeinden am Bodensee das Angebot. Wo entstehen in Friedrichshafen städtische Neubaugebiete? Und kann man sich als Normalverdiener überhaupt noch ein Eigenheim leisten? Wir haben bei Baubürgermeister Stefan Köhler nachgefragt – und von ihm auch erfahren, wann die Grundstücke in Ittenhausen-Nord ausgeschrieben werden.
Das Baugebiet Ittenhausen-Nord wird momentan erschlossen. Bis im Frühjahr 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Friedrichshafen Zum Bauplatz durch die Hintertür?
Warum der Immobilienprofi Wüstenrot Interessenten für eine private Bauherrengemeinschaft im neuen Baugebiet Ittenhausen-Nord sucht
Die Erschließung des Baugebiets läuft, die Lärmschutzwand zur Teuringer Straße (rechts) steht schon. Ab Frühjahr 2021 können Häuslebauer loslegen. Wer die Bauplätze bekommt, ist noch nicht entschieden.
Friedrichshafen Berger Straße ist ab Donnerstag halbseitig gesperrt
Voraussichtlich bis 6. Juli wird die Berger Straße ab Donnerstag, 14. Mai zur Einbahnstraße. Während unter anderem eine Querungshilfe entsteht, wird der Verkehr in Fahrtrichtung Berg umgeleitet. Im Juli folgt eine knapp dreiwöchige Vollsperrung.
Symbolbild
Markdorf Logopädin Annette Vanzo: „Sprache ist unser Werkzeug“
Auf einen Kaffee mit... Logopädin Annette Vanzo aus Kluftern spricht im SÜDKURIER-Interview über die Faszination und Schwierigkeiten der Sprache, ihre Aufgaben in den Therapiestunden und den Unterschied zwischen kleinen und großen Patienten.
Kaffeegespräch auf Abstand: Annette Vanzo im Gespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Nicole Burkhart über ihre Arbeit als Logopädin.
Friedrichshafen Wie sich Menschen, Unternehmen oder Vereine bei den Helden des Alltags der Corona-Krise bedanken
Viele Hilfsaktionen laufen derzeit hinter den Kulissen, um all diejenigen zu unterstützen, die tagtäglich mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. Ob eine Lieferung Äpfel für die Klinikmitarbeiter oder fleißiges Maskennähen beim Seehasenfundus: Hier sind die schönsten Beispiele für Hilfsbereitschaft in Zeiten der Covid-19-Krise.
Eine Spende bekamen die Mitarbeiter der Mobilen Dienste von der Firma Nadelstich.
Friedrichshafen Coronakrise: Welche Veranstaltungen in Friedrichshafen abgesagt und welche Einrichtungen geschlossen sind
Längst sind es nicht mehr nur große Veranstaltungen wie Messen, die wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt oder verschoben werden. Aktuell sind in Friedrichshafen jene mit mehr als 100 Personen untersagt, doch auch viele kleinere Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben. Einen immer wieder aktualisierten Überblick zu den Absagen und Schließungen in Friedrichshafen finden Sie hier.
Aushang an der Tür zum Medienhaus am See. Wegen des Coronavirus ist es ab sofort geschlossen.
Friedrichshafen Stadt führt wegen Coronavirus eine Meldepflicht für öffentliche Veranstaltungen ein
Gewerbliche und öffentliche Events werden nun geprüft, um die Ausbreitung des Coronavirus zumindest zu verlangsamen. Immer mehr Ereignisse verschiedenster Art werden gestrichen – darunter auch die Hauptversammlungen der Feuerwehr. Der ZF-Musikpreis wird
ohne Publikum vergeben.
Alle Veranstaltungen in Friedrichshafen unterliegen ab Freitag der Meldepflicht. Dann prüft die Verwaltung, ob sie stattfinden können.