Thema & Hintergründe

Adrian Schmidle

Aktuelle News zum Thema Adrian Schmidle: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Adrian Schmidle.
Neueste Artikel
Murg Die Gemeinde Murg geht den nächsten Schritt in Richtung Breitband
Der Gemeinderat Murg hat die Anschlusskosten für Hauseigentümer festgelegt, die mit schnellem Internet versorgt werden wollen. Hänner und Oberhof sollen 2021 am Breitband sein, die übrige Gemeinde ist laut Bürgermeister Adrian Schmidle bereits ausreichend mit schnellem Internet versorgt.
Das Breitbandnetz soll im Jahr 2021 auch Hänner und Oberhof erreichen.
Laufenburg, Luttingen, Binzgen, Rotzel, Hänner Fußball: Fünf Clubs gründen für ihre Jugendarbeit einen gemeinsamen neuen Verein
Neue Wege schlagen die Laufenburger Fußballvereine gemeinsam mit dem SV Hänner ein. Vorsitzende und Jugendleiter der fünf Vereine gründeten zusammen mit 14 weiteren Interessierten im Sportheim des FC Rotzel den Jugendförderverein (JFV) Laufenburg. Die neue Gemeinschaft wird ab der Saison 2019/20 – aus diesem Grund begann die Gründungsversammlung symbolisch im 19.20 Uhr – sportliche Heimat für rund 280 Kinder und Jugendliche sein.
Der Vorstand des neuen Vereins JFV Region Laufenburg (von links): Finanzvorstand Axel Goering (SV Hänner), Bürgermeister-Stellvertreter Georg Kirschbaum (Murg), Schriftführerin Ilka Strittmatter (FC Binzgen), stellvertretender Vorsitzender Heiner Berger (SV 08 Laufenburg), Vorsitzender Michael Rieple (FC Binzgen), Bürgermeister Ullrich Krieger (Laufenburg).
Bad Säckingen Welche Rolle spielte Bürgermeister Schmidles Hund auf der Narrenbühne?
Nicht nur in Görwihl – auch in Murg sind die Narren auf den Hund gekommen. Dabei tauchte die Frage der Fragen auf: Wieviel Hundesteuer müsste Murgs Bürgermeister Schmidle mit seiner Hundezucht in Görwihl zahlen? Diese und jede Menge weitere Narreteien hatten die Akteure beim bunten Abend dabei.
Die Görwihler Garde wurde von Johannes Dietrich für ihren starken Nachwuchs bewundert.
Murg Trio übernimmt Vereinsführung: SV Blau-Weiß Murg hat jetzt drei Vorsitzende
Dietmar Zapf, Frank Mike Mutter und Christian Kaiser – so heißen die drei neuen Vorsitzenden des SV Blau-Weiß Murg. Nach dem überraschenden Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden wurden sie nun nach einer Satzungsänderung gewählt. Die erste gemeinsame Herausforderung steht auch schon an: Der Verein feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
Der Vorstand des SV Blau-Weiß (von links): Präsident Armin Brutsche, das gleichberechtigte Vorsitzenden-Team Christian Kaiser, Dietmar Zapf und Frank Mike Mutter. Bild: Christiane Pfeifer
Murg 2019 wird für Murg das Jahr der großen Investitionen
Insgesamt 7 Millionen Euro investiert Murg 2019. Mit Kinderkrippe, Ärztehaus und dem neuen Baugebiet "Auf Leim" will Murg wichtige und nachhaltige Projekte für die Zukunft angepacken. Wehrmutstropfen: Die Verschuldung steigt auf rund 10 Millionen Euro, was einer Pro-Kopf-Verschuldung von rund 1450 Euro je Bürger entspricht.
Wäre dieser Tage das Wetter besser, hätten die Arbeiten für eines der Großprojekte 2019 bereits begonnen: Der neue Kindergarten mit Kinderkrippe im Areal "In der Mühle". So ist der große Kran (links) noch in der Warteschleife.
Murg Gemeindeverwaltung Murg will 2,3 Millionen Euro in die Betreuung von Kindern investieren
Gemeindeverwaltung Murg bringt ihren Entwurf für den Haushalt 2019 ein. Der Bau der Kinderkrippe und des Kindergartens auf dem Mühle-Areal ist das größte Einzelprojekt. Ortssanierung wird mit Umbau des Rathauses fortgesetzt. Der Gemeinderat muss jetzt entscheiden, wie der Ergebnishaushalt ausgeglichen werden kann. Haushaltsberatung wird am 12. November aufgenommen.
<strong>Kinderbetreuung:</strong> 3,2 Millionen Euro will die Murger Gemeindeverwaltung nächstes Jahr in den Ausbau der Kinderbetreuung investieren. Von dieser Summe entfallen 1,8 Millionen Euro auf den Bau des Kindergartens und 1,4 Millionen auf den Bau der Kinderkrippe auf dem Mühle-Areal Murg. 70&nbsp;000 Euro sollen für die Einrichtung eines Waldkindergartens bereitgestellt werden, rund 150&nbsp;000 Euro für die energetische ­Sanierung des Kindergartens Regenbogen in Oberhof. Die Gemeinde erwartet 1,1 Millionen Euro Zuschuss für die Betreuungseinrichtungen auf dem Mühle-Areal, 2,2 Millionen muss sie selbst tragen.
Murg Der Impulsgeber für die Initiative Murg im Wandel ist gestorben
Karl Geck erliegt im Alter von 76 Jahren einer schweren Krankheit. Der Arzt brachte 2012 zusammen mit anderen Murg im Wandel auf den Weg. Die Initiative will ihre Arbeit fortsetzen. Schon am Montag steht das Zukunftsgespräch mit Felix Finkbeiner an.
Karl Geck zusammen mit Ingrid Engelhart (links) und Hedwig Zähringer 2016 beim Zukunftsgespräch zum Thema Zeitbanken.
Murg Projekgruppe für das Familienzentrum: Murg will Schulanbau anders nutzen
Der Neubau der Murgtalschule steht aufgrund der Umstrukturierungen der Schule weitgehend leer. Das soll sich nach Willen der Gemeinde und vieler Bürger ändern. Ein Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus soll hier entstehen. Dazu wird eine Projektgruppe auf Basis eines nun vorgestellten Konzeptes prüfen, was machbar ist. Die Idee stieß aber im Gemeinderat nicht durchgehend auf Zustimmung.
<strong>Familienzentrum:</strong> In dem seit dem Wegfall der Hauptschule größtenteils ungenutzten Neubau der Murgtalschule in Murg soll ein Familienzentrum eingerichtet werden. Auch die öffentliche Bücherei soll aus dem Alten Rathaus hierher umziehen. Für die nötigen Baumaßnahmen waren bereits im diesjährigen Haushalt 140.000 Euro veranschlagt, die nun in den Haushalt 2019 übertragen werden sollen. Für die Sanierung des Zechenwihler Hotzenhauses sind Investitionen in Höhe von 560.000 Euro vorgesehen, für die das Land der Gemeinde Murg 380.000 Euro und andere Stellen 130.000&nbsp;Euro Zuschuss geben, 50.000 Euro trägt die Kommune selbst.