Thema & Hintergründe

Adrian Probst

Aktuelle News zum Thema Adrian Probst: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Adrian Probst.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwarzwald Kommt die Eintrittskarte für den Schwarzwald? Was es mit dem „Umwelteuro“ auf sich hat
Tourismus-Chef Thorsten Rudolph will auf Loipen oder Aussichtstürme einen „Umwelteuro“ erheben. Fachleute warnen vor der Idee. Sie wirkt praxisfern und abschreckend.
Eine Gebühr für die Nutzung von Wegen im Schwarzwald? Ein führender Touristiker schlägt einen Umwelteuro vor, um speziell Tagesgäste in die Pflicht zu nehmen. Wanderer oder Biker wären davon nicht betroffen.
St. Blasien Der Neue im Stadtmarketing: Manuel Kinzler ist für jede Anregung offen
Manuel Kienzler ist seit kurzem für das Stadtmarketing und die Förderung der heimischen Wirtschaft in St. Blasien verantwortlich und sieht sich als Ansprechpartner für Gastronomen und Einzelhändler.
Seit April 2021 hat die Stadt mit Manuel Kienzler einen Experten fürs Stadtmarketing im Rathaus.
St. Blasien Wie eine Reise in die Vergangenheit: Sylvia Baur digitalisiert alte Bauakten aus St. Blasien
Bis ins Jahr 1909 reichen die Bauakten zurück, die Sylvia Baur von der Touristinfo eingescannt, fotografiert und abgelegt hat. Die Zeit der coronabedingten Schließung der Touristinfo ist bei der Stadt dafür genutzt worden, alten Bauakten zu digitalisieren. So bieten sich ihr spannende Einblicke in die Stadtentwicklung.
Sylvia Baur ist beim Sichten der alten Aktenblätter tief in die Geschichte der Domstadt eingetaucht.
Südschwarzwald Hier können sich Einheimische und Urlauber testen lassen
Der Gemeindeverwaltungsverbands St. Blasien reagiert auf die Öffnungsschritte im Kreis Waldshut mit einem Angebot für Einheimische und Gäste. Wo und wann Tests angeboten werden, erfahren Sie hier.
Das Corona-Schnelltest-Angebot in Waldshut-Tiengen wird ausgeweitet. (Archivbild)
St. Blasien Schüler und Lehrer der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien erhalten Tablets
Der Gemeinderat St. Blasien stimmte für eine Investition in die Digitalisierung an der Fürstabt-Gerbert-Schule mit 48.400 Euro. Die 30 Tablets sind nötig für den Einsatz der neuen digitalen Tafeln.
St. Blasien Weil Motorradfahrer einen Parkplatz bei Menzenschwand als Basis für Fotos von sportlichen Fahrten nutzen, die viel Lärm verursachen, soll er gesperrt werden
Motorradfahrer lassen sich bei Menzenschwand gerne bei sportlichen Fahrten ablichten, was zu Lärm für die Anwohner führt. Dagegen ist eine Sperrung des Parkplatzes, der als Basis für die Fotografen dient, im Gespräch.
Der beschauliche Parkplatz an der L 146 oberhalb von Menzenschwand wird an schönen Tagen oft zum Treffpunkt von Motorradfahrern, die dort ihre rasante Fahrt gerne fotografieren und filmen.
St. Blasien „Wir sind zuversichtlich, dass eine Umsetzung möglich ist“, sagt Bürgermeister Adrian Probst im Interview
Bürgermeister Adrian Probst spricht im Interview über die Finanzierung des neuen Feuerwehrgerätehauses, des DRK-Zentrums und des Spielplatzes in St. Blasien.
St. Blasien In St. Blasien verändert sich viel, damit Lidl und Edeka ihre Märkte bauen können
Der Schmidt‘s Markt in St. Blasien vergrößert sich und Lidl siedelt sich neu an. Dafür müssen der Sportplatz des Kollegs, ein Spielplatz, DRK und Feuerwehr umziehen.
Auf der Fläche der DRK-Rettungswache und des Feuerwehrgerätehauses soll der Edeka-Markt (im Hintergrund links) erweitert und ein neuer Lidl-Markt gebaut werden. Auch ein Spielplatz muss dafür weichen.
Hochrhein „Das ganze Wintergeschäft fiel weg“ – Die traurige Bilanz von Liftbetreibern, Bergwacht und Tourismus
Liftbetreiber, Bergwacht und Tourismus blicken auf einen außergewöhnlichen Winter am Hochrhein und im Schwarzwald zurück. Es gab zwar so viel Schnee wie schon lange nicht mehr, aber die Lifte standen still – zumindest dort, wo sie nicht vermietet wurden.
Auf dem Feldberg war auch im Corona-Winter jede Menge los. Die Lifte waren aber zu.
Feldberg Skigebiete hoffen auf Finanzhilfe nach coronabedingtem Ausfall
Eigentlich wäre die Saison 2020/21 ein Traum für alle Wintersportler gewesen: In vielen Regionen fiel massenhaft Schnee. Doch Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung – und verschaffte den Kommunen eine tiefrote Bilanz. Ist hier Abhilfe möglich?
Die stillgelegte Feldbergbahn im Dezember 2020. Nach der coronabedingt ausgefallenen Skisaison hoffen die kommunal betriebenen Skilifte auf Finanzhilfen des Bundes.
St. Blasien Die Traditionsveranstaltungen in St. Blasien sind auch in diesem Jahr wegen der Pandemie fraglich
Die Corona-Pandemie verhindert auch 2021 vieles, was zum St. Blasier Jahreslauf dazugehört. Manches soll vielleicht in kleinerer Form stattfinden, wie etwa das Holzbildhauersymposium. Auch bei der nächsten Ausgabe der Domfestspiele ist noch vieles fraglich.
Wann sich wieder viele Besucher um neue Holzskulpturen des Bildhauersymposiums scharen können, ist derzeit noch ungewiss. Überhaupt können große Veranstaltungen derzeit kaum geplant werden.
St. Blasien Die fehlenden Einnahmen durch die geschlossenen Skilifte reißen Löcher in die Kassen
Die Stadt St. Blasien braucht Ausgleichszahlungen von Bund und Land, um Verluste durch den Lockdown zu kompensieren.
Der Ausfall des Skiliftbetriebes im vergangenen Winter wegen der Corona-Pandemie stellt die Gemeinden des Liftverbundes Feldberg vor Probleme.
St. Blasien In St. Blasien-Menzenschwand soll ein Innovations- und Transferzentrum für den Holzbau, das Forschung und Praxis vereint, entstehen
St. Blasiens Bürgermeister Adrian Probst freut sich, dass das Projekt „Zentrum Holzbau Schwarzwald“ des Vereins Bauwerk Schwarzwald beim Landeswettbewerb „RegioWin 2030“ prämiert wurde. Nun werden Zuschüsse beantragt und die Idee konkretisiert.
Ein Zentrum für Holzbau soll in der Region St. Blasien, vielleicht in Menzenschwand, entstehen. Das Vorhaben ist jetzt als Leuchtturmprojekt prämiert worden.
St. Blasien Das Radon Revital Bad in St. Blasien-Menzenschwand verliert sein Alleinstellungsmerkmal
Die Radon-Therapie wird aus dem Programm des Bades in St. Blasien-Menzenschwand gestrichen. Das Revital Bad soll sich auf Lukratives konzentrieren, zudem ist der Radon-Gehalt im Wasser zu niedrig für die medizinische Anwendung.
Die Radon-Therapie ist nicht wirtschaftlich, zudem liegt die Radonkonzentration im Wasser mittlerweile unter dem Mindestwert für die medizinische Anwendung. Deshalb wird es in Menzenschwand keine Radon-Therapie mehr geben.
Schweiz Wie blicken deutsche Skigebiets-Betreiber auf den Schweizer Wintersport-Sonderweg mit geöffneten Ski-Pisten, Bergbahnen und Hotels?
Mit Kritik haben die Nachbarländer im Dezember auf die Öffnung der Schweizer Ski-Gebiete reagiert. Nach dem Winter zeigt sich: Die Angst vor einem zweiten Ischgl ausgelöst durch den eidgenössischen Sonderweg war unbegründet. Stattdessen hätten sich Betreiber der Wintersport-Gebiete im Schwarzwald gewünscht, dass die Politik ihre Vorschläge zur Öffnungskonzepten gehört hätte.
Ende Januar 2021 in Anzere im Wallis: Hier ergibt das Warnschild „Halten Sie Abstand“ und „Maskenpflicht“ am Skilift offensichtlich Sinn.
St. Blasien Trotz teurerer Angebote liegt der Kindergartenneubau in St. Blasien noch im Kostenrahmen
St. Blasien führt Projekte aus dem Jahr 2020 fort. Die Türen im Kindergarten kosten wegen geänderter Vorgaben mehr als geplant
Die Arbeiten am Kindergartengebäude gehen zügig voran. Insgesamt liegt das Projekt auch noch im Kostenrahmen.
St. Blasien Pläne für schönes Erscheinungsbild werden derzeit in St. Blasien geschmiedet
St. Blasien dehnt das Sanierungsgebiet Stadtmitte aus, weil Hausbesitzer zur Verfügung stehende Fördergelder nicht abrufen.
Das Stadtsanierungsgebiet umfasst jetzt auch weite Flächen an der Hauptstraße.
St. Blasien Bestattungen werden in St. Blasien nicht teurer
Der Gemeinderat St. Blasien entscheidet sich für einen geringeren Kostendeckungsgrad statt für die Erhöhung der Bestattungsgebühren.
Die Bestattungskosten in St. Blasien bleiben unverändert. Um das zu erreichen, akzeptiert die Stadt eine geringere Kostendeckung.
St. Blasien In St. Blasien entstehen mit dem neuen Feuerwehrgerätehaus Räume für eine zeitgemäße Einsatztruppe
Die Feuerwehr St. Blasien erhält ein neues Gerätehaus, dafür hat sich der Gemeinderat entschieden. Ein Teil des Geländes ist derzeit noch Kollegssportplatz, dieser muss verlegt und umgebaut werden.
So soll das neue Feuerwehrgerätehaus am Tusculumweg aussehen. Wie die Fahrzeughalle genau verkleidet werden soll, ist noch nicht entschieden.
St. Blasien Finanzspritze für Großprojekt: St. Blasien erhält für seine geplante Mehrzweckhalle eine Förderung des Bundes in Höhe von drei Millionen Euro
Über ein Förderprogramm bekommt die Stadt einen Zuschuss in Höhe von drei Millionen Euro.
Das Modell zeigt, wie sich Martin Vogelsang, Sieger des Architektenwettbewerbs im Jahr 2017, die Mehrzweckhalle und die Erweiterung der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien vorstellt. Dank eines Bundeszuschusses keimt wieder Hoffnung auf, dass die seit vielen Jahren von der städtischen Schule benötigte Halle gebaut werden kann – wenn auch in einer abgespeckten Version.
St. Blasien Mit dem Radon Revital Bad in Menzenschwand kann es nun wieder aufwärts gehen
Umstrukturierungen im Radon Revital Bad im St. Blasier Ortsteil Menzenschwand sollen den Betrieb wieder auf Vordermann bringen. Der neue Geschäftsführer Rene Morar blickt positiv in die Zukunft.
Das Radon Revital Bad befindet sich in einem Veränderungsprozess, dessen Ausgang noch ungewiss ist.
St. Blasien Pläne für großen Hotelkomplex in St. Blasien nehmen langsam Form an
Das Gasthaus „Krone“ und das Bistro „Pulverfass“ in St. Blasien sollen einen Geschäftshaus und einem Hotel weichen. Auch Wohnungen für Mitarbeiter sollen entstehen.
Auf der Fläche oberhalb der alten „Krone“ soll ein Hotel gebaut werden und damit ein langjähriger Wunsch in Erfüllung gehen. Auch das Gebäude des leerstehenden Gasthauses und des Bistros „Pulverfass“ soll in das Projekt einbezogen werden.
St. Blasien Die Touristinfo in St. Blasien soll eine zentrale Anlaufstelle für Reisende werden
In der Touristinfo St. Blasien soll eine Mobilitätsagentur eingerichtet werden. Antworten und Karten zu verschiedenen Verkehrsmitteln soll es dort dann geben.
Die SBG schließt ihre Verkaufsstelle am Busbahnhof St. Blasien zum Jahresende. Beratung rund um die Mobilität gibt es dann im Haus des Gastes.
St. Blasien Mit voller Energie soll sich ein neuer Mitarbeiter der Verwaltung in St. Blasien um die Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing kümmern
St. Blasien schafft eine neue Stelle. Stadtmarketing, Tourismuskonzept und Unterstützung für Unternehmer und Vereine gehören zu den Aufgaben.