Thema & Hintergründe

A81

Autobahn 81

Die Autobahn 81 ist die wichtigste Verbindung zwischen der Bodenseeregion und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Im Volksmund wird die 276 Kilometer lange Straße auch Spätzle-Highway genannt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Zollstatistik Das schmuggeln die Schmuggler: Kuriose Funde des Hauptzollamts Singen
Der Zuständigkeitsbereich des Hauptzollamts Singen ist groß, die Zahl der Menschen, die täglich über die Grenzübergänge fahren, auch. Kein Wunder also, dass die Beamten es im vergangenen Jahr mit vielen Schmugglern zu tun hatten – und mit zum Teil sehr merkwürdigen Funden.
Geisingen Nach Vorfahrtsfehler an der Autobahnanschlussstelle Geisingen: 22-jährige Clio-Fahrerin wird schwerverletzt ins Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen
Schwere, beziehungsweise erhebliche Verletzungen zogen sich eine 22-jährige Fahrerin eines Renault Clio und ein 53-jähriger Fahrer eines Jeep Wrangler am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall an der Autobahnanschlussstelle Geisingen zu. Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen.
A81 „Bei mir sind es größtenteils Schweizer“: Ein Singener Verkehrsrechtler spricht über illegale Autorennen, zu harte Strafen und unzuverlässige Zeugen
Der Singener Verkehrsrechtler Gianpiero Fruci bearbeitet derzeit sechs Gerichtsprozesse, die sich um illegale Autorennen drehen. Schwerpunkt: A81. Fruci spricht im SÜDKURIER-Interview über Rechtsunsicherheit bei den Gerichten, die Rolle der Schweizer Autofahrer und ob Videos als Beweis verwertbar sind.
Ein Banner mit der Aufschrift „Todesfahrt“ wird im Rahmen einer Kampagne gegen illegale Autorennen auf Autobahnen präsentiert.
Konstanz Straffrei nach Vorfall auf A81: Justiz kann den Piëchs kein Rennen nachweisen
Nachdem die Staatsanwaltschaft Konstanz wegen eines möglichen Autorennens zwischen Ferdinand Piëch junior und Sohn Arthur Piëch auf der A81 ermittelte, ist nun klar: Das Verfahren wurde eingestellt. Zwei Gerichte sahen nicht genug Anhaltspunkte für ein Rennen.
Mit diesem Ferrari 488 Pista und einem Porsche 918 Spyder fuhren die Piechs Ende August 2019 über die Autobahn. Die Autos wurden bei der Kontrolle angehalten, konfisziert und von einem Abschleppdienst zur Autobahnpolizei nach Mühlhausen-Ehingen gebracht.