TV Villingen: Gold für Adrian Engstler über 800 Meter

Badische Leichtathletik-Meisterschaften der Schüler in Ettlingen

Leichtathletik: (oh) Bei den badischen Meisterschaften in Ettlingen gewann Adrian Engstler vom TV Villingen in der Altersklasse M 14 den Titel über 800 Meter. Der Neustädter Jannis Sorgius ließ sich nach seinem grandiosen Lauf über 100 m die Silbermedaille umhängen. Die Lenzkircherin Sarah Ziegler sorgte als Vierte über 100 m ebenfalls für eine Überraschung. Ihre Teamkollegin Larissa Walleser wurde im Diskuswerfen ebenfalls Zweite.

Adrian Engstler gehörte bei seiner ersten Freiluftmeisterschaft auf badischer Ebene zum Favoritenkreis über 800 m. Bereits in der Halle hatte der Schützling des jungen Villinger Trainers Fabian Hölzle Silber geholt. In einem couragierten Rennen setzte er sich vom Feld deutlich ab und errang mit neuer Bestzeit von 2:16,52 min seinen ersten badischen Titel.

Sarah Ziegler hatte beim Weitsprung Probleme und musste mit dem achten Platz zufrieden sein. Im 100 m-Finale lief sie in 13,16 sek. auf den hervorragenden 4. Platz unter den besten badischen Sprinterinnen. Beim Kugelstoßen kam Medaillenkandidatin Larissa Walleser mit 10,79 m nicht an ihre Bestleistung heran und musste mit 6. Platz Vorlieb nehmen. Lea Straub stieß die 3-Kilo-Kugel auf 9,60 m und wurde Neunte. Im Diskuswettbewerb zeigte sie einmal mehr, dass sie zu den besten badischen U 16-Werferinnen gehört und erreichte im engen Teilnehmerfeld mit 29,47 m den vierten Platz.

Larissa Walleser steigerte sich mit dem 1-Kilo-Gerät von Wurf zu Wurf. Sie durfte sich mit der persönlichen Bestweite von 29,97 m über die Silbermedaille freuen und erreichte wie Lea Straub die Qualifikation für die süddeutschen Meisterschaften am 16./17. Juli in St. Wendel. Für diese Meisterschaft hat sich mit Sarah Ziegler nach langer Zeit auch erstmals wieder eine Sprinterin des TV Lenzkirch für den 100 m-Sprint qualifiziert.

Für den Neustädter Jannis Sorgius hatte sich die harte Trainingsarbeit gelohnt. Über 100 m der M 15 erreichte er mit starken 11,92 sek als Zweiter das Ziel. Nur neun Zentimeter fehlten ihm im Weitsprungwettbewerb zum Bronzeplatz. Mit 5,64 m wurde er Fünter. Jan Horn (LG Baar/LV Donaueschingen) schrammte mit Bestleistung von guten 12,47 m im Kugelstoßen als Vierter der M 15 nur knapp an einer Medaille vorbei. Im Diskuswerfen hatte er leider eine Reihe von Fehlversuchen und erreichte im Schlussklassement mit 32,43 m den 6. Rang. Ein Platz besser war der Neustädter Milan Vasiljevic, der im Ring auf 35,10 m kam.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren