Crosslauf Schwarzwälder Läufer mischen vorne mit

Peter Fane bei Silvesterlauf in Tuttlingen Dritter. Laura Fuß gewinnt 5 km-Rennen.

Crosslauf: (ju) Der 5. „Silvesterlauf Tuttlingen“ erreichte mit 1164 Startern eine neue Rekordbeteiligung. Im Hauptlauf über zehn Kilometer liefen Heike Schmid (TV Öhningen) und Fabian Downs (LC Prühl) zum klaren Tagessieg. Die Starter aus den Vereinen des Schwarzwald-Baar-Kreises errangen im Hauptlauf und über die 5 km-Strecke einige Spitzenplatzierungen.

Im Kampf um den Tagessieg musste sich Peter Fane (Hüfingen) als Gesamtzweiter mit 1:42,5 Minuten Rückstand geschlagen geben und wurde M 35-Bester. Als 14. im Ziel lief Christian Schuh (SVB Hüfingen) auf Rang drei der M 40. Patrick Schoppmeier (RC Villingen) folgte 17 Sekunden nach ihm und wurde damit als Achter der leistungsstarken aktiven Klasse.

Sieger der M 50 wurde als 25. des Tages Michael Stäb (LT Unterkirnach). Als 28. im Ziel verfehlte Matthias Ramp (LT Pfohren) nur um 4,5 Sekunden das Podium in der M 35. Über den zweiten Rang der M 50 durfte sich Bernd Dilger (LT Furtwangen/31.) freuen. Lars Maiwald (LT TV Mönchweiler/35.) wurde Dritter der U 20. Unter den besten 100 der fast 600 platzierten Herren reihten sich auch Lars Winheller (LT Pfohren/47.), M 55-Sieger Thomas Ganter (LT Furtwangen/52.), Felix Davidsen (Lauffreunde St. Georgen/53.) vor Jürgen Gmöhling (LT Schwenningen/Dritter der M 45), Martin Davidsen (LF St. Georgen/63.) und Thomas Schleicher (LSG Schwarzwald- Marathon) ein.

Als 68. beendete Bertolt Wagner (SC 1900 Donaueschingen) das Rennen. Zweiter der M 60 wurde Berthold Seelinger (LT Unterkirnach/71). Danach folgten Markus Esterle (LF St. Georgen/77.), Andy Mc Clannan (Panoramalauf Döggingen/84.), Bernd Götz (LT Pfohren/86.), Helmar Scholz (LF St. Georgen/89.) und Alexander Budinski (TSV Rietheim /92.). Bei den Damen liefen drei Sportlerinnen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis in die Top-Ten des Tages. Als Beste des Trios wurde Angelika Rentschler (LSG Schwarzwald-Marathon) Siebte und zugleich Zweite der M 35. Nur um 8,3 Sekunden musste Hanna Bächle (LT Unterkirnach) ihr im Ziel den Vortritt lassen und wurde Zweite der U 20. Als Zehnte durfte sich Sandra Schmid (LT Pfohren) über Rang zwei der M 30 freuen. Auf Gesamtrang 20 lief Maria Schofleuch (LT Pfohren). Caroline Schlenker (LT TV Mönchweiler/28.) überraschte als Fünfte der aktiven Frauenklasse. Desweiteren kamen Sandra Gänsler (LSG Schwarzwald-Marathon/31.), Ingrid Kern (SV Göschweiler/37.), Tina Gottwald (SV Mariazell/41.), Johanna Minzer (Bräunlingen /43.) vor Carolin Minzer (Döggingen) und Patricia Mahn (Villingen-Schwenningen) und Nadja Kiefer (LT Pfohren/49.) als W 55 Beste ins vordere Klassement der 160 Damen. Im Lauf über fünf Kilometer wurde der 16-jährige Tim Assmann (TV Villingen) Zweiter. Philipp Kaltenmark (TG Schwenningen) als Sechster wurde Dritter der U 16. Alexander Kessler (LG Baar) beendete den Lauf als Zwölfter und damit Vierter der U 20. Bei den Starterinnen gewann die 22-jährige Laura Fuß (LT DSHS Köln/früher LG Baar). Die erst 14-jährige Carina Rothweiler (LG Baar) wurde Gesamt-sechste und Dritte der U 16.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren