Regionalsport Schwarzwald Marcel Willmann dominiert

Leichtathleten der LG Baar mit guten Ergebnissen. Bahneröffnung in Engen und Waldshut-Tiengen.

Leichathletik: (rk) Mit 25 Startern war die LG Baar bei der Bahneröffnung in Engen sehr gut vertreten. Einige persönliche Bestleistungen wurden erreicht. Es gab bei manchen Athleten aber auch enttäuschte Gesichter.

In der M 15 zeigte Jan Horn einen sehr ausgeglichenen Wettkampf (100 m: 13,09 sek./80 m Hürden: 13,63/Weitsprung: 4,68 m). Sein bestes Ergebnis erzielte er im Kugelstoßen mit 10,78 m. Niklas Huber tat es ihm nach (100 m: 13,93/800 m: 2:33,23/Weitsprung: 4,80). Er lief über die 80 Meter Hürden in 13,34 Sekunden auf den zweiten Rang. Jan Winterhalter etablierte sich in den einzelnen Disziplinen im Mittelfeld, ebenso Lars Hindelang über 3000 m der U 18.

Bei der M 14 wurde Nick Sulzmann über die 80 m-Hürden Sieger in 14,53 Sekunden und erreichte mit dem Speer (26,93 m) und Kugel (8,43 m) jeweils Rang zwei. Alexander Schwörer freute sich über seine Bestweite im Weitsprung mit 4,63 m ebenso wie Fabian Spitz, der 4,83 m sprang. Auch über 100 Meter in 13,50 Sekunden zeigte er eine gute Zeit und landete im Speerwerfen mit 25,90 m auf Rang drei.

Die U14-Jungs Davide Hägl, Jakob Egle, Marius Goedel, Ferdinand Gilly und Leo Kramer erreichten gute Platzierungen im Mittelfeld in den Disziplinen 75 m-Lauf, Ballwurf, Kugelstoßen, 60 m Hürden und Weitsprung. Leo Kramer zeigte im Ballwurf als Dritter mit 35 m seine Stärke. Emanuel Mollecker siegte über 60 m Hürden (12,16) und wurde Zweiter im Kugelstoßen (6,49 m). Einen starken Auftritt hatte Marcel Willmann in der M 13. Er dominierte das Starterfeld mit guten Leistungen (75 m: 10,75/ 60 m Hürden: 10,62/Weitsprung: 4,58, Kugelstoßen: 10,63).

Mit Lea-Sophie Engesser, Anna-Lena Kumle, Paulina Hindelang, Hannah Ohmacht, Amelie Weishaar und Fenja Herr war die LG Baar in der U 16 stark vertreten. Platzierungen unter den Besten zehn erreichten alle. Vor allem über 80 m Hürden zeigten die Athletinnen gute Leistungen. In der U 14 dominierte Sina Kaufmann den Ballwurf der W13. Mit starken 48,50 m siegte sie mit 15 Metern Vorsprung. Sophie Herr freute sich über ihren Sieg im Kugelstoßen (4,23 Meter) der W 12. Es war ihr erster Wettkampf in dieser Disziplin. Zudem meisterte sie die 60 m Hürden (12,35) bravourös. Jule Winterhalter und Emmi Hindelang vervollständigten mit ihren Leistungen das gute Gesamtergebnis.

Bei der Bahneröffnung in Waldshut-Tiengen ging Noemi Kovaks im Diskuswurf der U 18 an den Start. Durch den starken Regen war der Diskusring sehr nass und die Athleten hatten damit zu kämpfen. Mit 32,91 Metern hatte Noemi Kovaks die Konkurrenz im Griff und siegte verdient.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Volleyball
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren