Regionalsport Schwarzwald Derby-Fieber in Tennenbronn

Ringer-Regionalligst empfängt AB Aichhalden. Große Zuschauerkulisse erwartet

Ringen, Regionalliga: KSV Tennenbronn – AB Aichhalden (Freitag, 21 Uhr) – (am) Das Dreigestirn der Raumschaft Schramberg rockt die Regionalliga. Da Tabellenführer TuS Adelhausen II als Reservemannschaft nicht aufsteigen kann, sind der AV Sulgen, der KSV Tennenbronn und der AB Aichhalden auf den Plätzen zwei bis vier die aktuellen Bundesliga-Kandidaten. In drei Lokalderbys innerhalb von zwölf Tagen heben oder stoßen sich die drei Mannschaften gegenseitig von den Rängen. Erst siegte Sulgen gegen Tennenbronn, danach Aichhalden gegen Sulgen. Die große Zuschauerkulisse, die am heutigen Freitag erwartet wird, ist gespannt, ob nun die Tennenbronner an der Reihe sind.

Hauchdünn mit 12:10 Punkten gewann der KSV im Vorjahr das Derby zu Hause gegen Aichhalden. Spannend dürfte es erneut werden. Die Tennenbronner sind überzeugt, dass sie auch dieses Mal als Sieger von der Matte gehen werden.

Beide Mannschaften haben ihren Kader auf mehreren Positionen verändert. Im Papiergewicht ist der erst 14-jährige Mathias Schondelmaier (Tennenbronn) seinen jugendlichen Gegnern meist überlegen und Aichhalden könnte deshalb auf seinen Altmeister Uwe Schullian vertrauen. Im Schwergewicht wie auch in der Klasse bis 61 kg haben die Gäste mit Constantin Hutuleac und Radostin Shindov zwei enorme Verstärkungen, die gegen Dimitar Kumchev und Lukas Brenn in der Favoritenrolle stehen. Auch Lorenz Brüstle und Frank Schwab wollen gegen Matteo Lehmann und Jonas Schondelmaier für Aichhalden punkten.

Tennenbronn sieht seine Ringer Miroslav Geshev gegen Andreas Trost und Florian Neumaier gegen Roman Brüstle vorne. In den beiden 75er-Klassen sind Timo-Marcel Nagel und Fabian Reiner zwei enorm starke Schlussringer des KSV, die gegen Daniel Eberhard und Christian Bantle einen eventuellen Rückstand ihrer Mannschaft noch wenden können. Offen und vielleicht von entscheidender Bedeutung könnte das Duell zwischen David Brenn und Stefan Brugger werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren