Tennis TC Rheinfelden bleibt Vorletzter

Tennis: Mit der 4:5-Niederlage gegen das Schlusslicht TC Bohlsbach wahrte der Vorletzte den Abstand auf die Bezwingerinnen – mit einem Matchpunkt und zwei Satzpunkten mehr wurde so der sofortige Wiederabstieg in die 2. Bezirksliga des Bezirks Oberrhein/Breisgau verhindert

Tennis 1. Bezirksliga Frauen, Oberrhein/Br.

TC Rheinfelden -

TC BW Bohlsbach

4:5

(rl) Die Rheinfelder Erst-Bezirksliga-Aufsteigerinnen erwiesen sich am letzten Saisonspieltag als erfolgreiche Minimalistinnen. Mit der 4:5-Niederlage gegen das Schlusslicht TC Bohlsbach wahrte der Vorletzte den Abstand auf die Bezwingerinnen – mit einem Matchpunkt und zwei Satzpunkten mehr wurde so der sofortige Wiederabstieg in die 2. Bezirksliga des Bezirks Oberrhein/Breisgau verhindert.

Grundlage dafür waren die drei Einzelpunkte von Kathrin Nimptsch, Alina Oschem und Jasmina Hartmann auf den Positionen eins bis drei. Alle drei Rheinfelderinnen gewannen ihre Matches jeweils in zwei Sätzen.

Kathrin Nimptsch holte mit Sophia Saint-Denis, der Tochter ihrer Frauen-40-Mitstreiterin Anja Saint-Denis, im ersten Doppel den entscheidenden vierten Mannschaftspunkt. Die beiden anderen Doppel verloren die Gastgeberinnen dann noch.

Einzel: Nimptsch- Kriezek 6:3, 6:3; Oschem – Glatt 6:3, 6:3; Hartmann – Wenzel 6:4, 7:5; Saint-Denis – L. Andrei 4:6, 0:6; Lutz – Heering 4:6, 4:6; Dachtler – A. Adrei 4:6, 4:6. – Doppel: Nimptsch/Saint-Denis – Kriezek/L. Andrei 7:6, 7:5; Oschem/Lutz – Glatt/Heering 5:7, 2:6; Barucka/Dachtler – Wezel/A. Andrei 0:6, 0:6.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Fußball-Kreisliga A
Fußball-Kreisliga A-Ost
Fußball
Ringen, Regionalliga
Frauenfußball
Fußball-Landesliga
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren