Regionalsport Hochrhein TC RW Tiengen: Überraschung durch Kayleigh Albiez

Talent des TC RW Tiengen holt bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften beim TC Altbirnau überraschend den Titel in der Altersklasse U14. Leon Duttlinger vom TC Bonndorf gewinnt in der U12

Tennis: (jümü) Maximilian Keller (TC Stockach) in der Altersklasse U8, Julie Hayashi (TC Konstanz) und Sion Wild (TC Überlingen) in der U9, Malena Jörger und Lasse Bohr (beide TC BW Villingen) in der U10, Zoe Stehle (TC Überlingen) und Leon Duttlinger (TC Bonndorf) in der U12, Kayleigh Albiez (TC RW Tiengen) und Tobias Koller (TC BW Villingen) in der U14 sowie Leonie Meyer (TC Singen) und Patrick Putschbach (TC BW Villingen) holten sich bei den Bezirksmeisterschaften beim TC Altbirnau die Titel.

Leon Duttlinger wurde in der U12 seiner Favoritenrolle gerecht. Der Bonndorfer gab im Finale gegen Henry Schmidt (TC Konstanz) nur ein Spiel ab. Sein Bruder Marvin holte sich mit einem Sieg über Noah Dietze (TC Radolfzell) den dritten Platz. Im Finale der U14 musste sich die Nummer eins Michelle Volk (TC Kreenheinstetten) nach hartem Kampf etwas überraschend Kayleigh Albiez vom TC RW Tiengen geschlagen geben, die den Match-Tiebreak mit 12:10 gewann.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Regiosport Hochrhein
Regiosport Hochrhein
Regionalsport Hochrhein
Regionalsport Hochrhein
Regiosport Hochrhein
Regiosport Hochrhein
Die besten Themen