Tennis TC BW Erzingen beweist Nervenstärke

Tennis: Matchtiebreak-Könige sichern sich durch hart umkämpften 5:4-Sieg beim TC Konstanz den Ligaverbleib. TC Dogern muss nach Niederlage aus der 2. Bezirksliga absteigen. TSG Eggingen/Lauchringen ist gerettet

Tennis 1. Bezirksliga, Männer

TC Konstanz -

TC BW Erzingen

4:5

Spannender geht es nicht. Der TC BW Erzingen sicherte sich am letzten Spieltag in einer hart umkämpften Partie am Bodensee den Ligaverbleib. Dabei kamen die Klettgauer mächtig ins Schwitzen. Sie bewiesen Nervenstärke und holten sich vier Punkte in den Matchtiebreaks. Zwei weitere Matches verloren sie im dritten Satz. Benedikt Boll, Kevin Schnabl und Marcel Berger holten die Punkte zum 3:3-Zwischenstand nach den sechs Einzeln. Berger/Schnabl und Boll/Zürcher gewannen ihre Doppel und machten den Erfolg perfekt.

Einzel: Fiedler – Boll 1:6, 6:3, 8:10; Schaller – Farsky 6:1, 6:3; Mathy – Berger 2:6, 2:6; Exner – Schnabl 6:7, 6:1, 5:10; Buschhaus – Schmid 3:6, 6:1, 10:8; Ebbert – Zürcher 7:6, 6:2. – Doppel: Fiedler/Charles – Berger/Schnabl 4:6, 6:2, 9:11; Schaller/Mathy – Boll/Zürcher 7:6, 1:6, 8:10; Buschhaus/Ebbert – Farsky/Schmid 3:6, 7:5.

TC Überlingen II -

TC RW Tiengen II

5:4

Nur mit fünf Spielern war der TC RW Tiengen II an den Bodensee gefahren. Zwei Matches mussten die Tiengener somit vorweg abgeben. Trotzdem hätte es fast zum Sieg gereicht. Pech hatte Daniel Zepf beim 10:12 im dritten Satz.

Einzel: Durban – Ohl 3:6, 1:6; Endres – Petralia 1:6, 3:6; Müller – Pignol 3:6, 2:6; Zweifel – Zepf 6:4, 4:6, 12:10; Baur – R. Back 6:0, 6:0; Walter ohne Gegner. – Doppel: Durban/Endres – Ohl/Pignol 1:6, 3:6; Zweifel/Baur – Petralia/R. Back 6:4, 6:1; Müller/Walter ohne Gegner.

2. Bezirksliga, Männer

TC Rebberg -

TSG Eggingen/Lauchringen

2:7

Im direkten Duell schaffte die TSG Eggingen/Lauchringen mit einem überzeugenden Sieg den Ligaverbleib. Dirk Eckert, Sinan Kasap, Bernd Frei und Daniel Bopp verschafften der TSG eine 4:2-Führung nach den Einzeln. Alle drei Doppel gingen ebenfalls an die Gäste aus dem Wutachtal.

Einzel: Graf – Eckert 1:6, 2:6; Guttenberg – Steffen 6:1, 6:2; Hoier – Kasap 0:6, 1:6; Schweidler – Kohler 6:3, 6:3; Marinovic – Frei 3:6, 1:6; Müller – Bopp 2:6, 6:3, 6:10. – Doppel: Guttenberg/Müller – Eckert/Frei 2:6, 6:3, 8:10; Hoier/Graf – Kasap/Kohler 0:6, 1:6; Marinovic/Schuster – Steffen/Bopp 0:6, 4:6.

TSG Furtwangen/Vöhrenbach -

TC Dogern

8:1

Der TC Dogern verpasste die Chance. Nach der deutlichen 1:8-Niederlage müssen die Dogerner absteigen. Den Ehrenpunkt holte Johannes Gey bei seinem Dreisatzsieg.

Einzel: Dorer – Szymkiewicz 6:4, 2:6, 12:10; Augstein – Merlo 6:2, 6:1; Kälz – Gey 4:6, 6:1, 5:10; Paul – Cafaro 6:1, Cafaro gibt beim 2:0 auf; Förtsch – Bächle 6:3, 6:0; Mark – Sanke 6:0, 6:1.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Fußball-Kreisliga A-Ost
Fußball-Kreisliga A
Fußball-Kreisliga A-Ost
Fußball
Ringen, Regionalliga
Frauenfußball
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren