Turnen Erfolge für TV Rheinfelden

Tarek Franke und Noah Wright vom TV Rheinfelden turnen sich auf Landes- und nationaler Ebene aufs Podest

Gerätturnen: (sk) Tarek Franke und Noah Wright turnten sich auf Landes- und nationaler Ebene bei Meisterschaften aufs Podest. Tarek Franke ging bei den französischen Meisterschaften in Cognac an die Geräte. Er turnte in der zweithöchsten Klasse (Trophée Fédéral) einen fast fehlerfreien Wettkampf und erreichte am Ende souverän den zweiten Platz. Ohne die Fehler am Boden wäre er am Ende sogar ganz oben gestanden. Dieser Erfolg ist der Lohn seines Trainingsfleißes und des großen Zeitaufwands.

Noah Wright erreichte am nationalen Jugendturnier, dem Metropol-Cup in Heidelberg, bei starker Konkurrenz den dritten Platz in der AK 8. Vor ihm platzierten sich nur Nicholas Taylor aus Karlsruhe und Maxim Golyschkin von der KTV Obere Lahn. Eine Woche später turnte Noah Wright bei den baden-württembergischen Meisterschaften in der AK 8. Hier wurde er erneut hinter Nicholas Taylor Zweiter. An beiden Wettkämpfen erreichte er die Norm, die er für den möglichen Verbleib im Landeskader benötigt. Im Oktober wird er am Badenpokal teilnehmen und das Jahr mit dem athletischen und technischen Test im Dezember abschließen, um sich dann damit für den Landeskader 2018 empfehlen zu können.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Tischtennis
Frauenfußball
Ringen, Regionalliga
Tischtennis
Tischtennis
Fußball-Kreisliga A
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren