Regionalsport SeeWest Singener überzeugt

Vier von 96 Teilnehmern stellte der Tischtennis-Bezirk Bodensee beim Jahrgangs-Ranglistenturnier U 11 und U 12 in Ilsfeld. Der neunjährige Philipp Weigl (Bild) vom TTC Singen erzielte dabei die besten Ergebnisse und erweckte damit auch die Aufmerksamkeit der Landestrainer.

Mit 3:1 Punkten beendete er die Vorrunde als Gruppenzweiter und kam in die Endrunde um die Plätze eins bis acht. Dort konnte er zwei weitere Spiele gewinnen und erreichte Platz fünf, nachdem er vor zwei Monaten Dritter bei der südbadischen Rangliste geworden war. Leo Büchel vom TSV Mühlhofen hatte im Vorjahr bei der U-11-Rangliste Platz 15 belegt. Dieses Jahr erreichte er bei den Jungen U 12 erneut die Endrunde, gewann aber ein Spiel mehr als 2014 und wurde Zwölfter. Samuel Bäurer (TTC Beuren) kam im gleichen Wettbewerb auf Platz 21. Bei den Mädchen U 11 erreichte Eva Kalcheva (SC Konstanz-Wollmatingen) ebenfalls die Endrunde und schloss das Turnier auf Platz 16 ab. (bin)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Handball
Handball
Volleyball
Handball
Volleyball
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren