Fußball Hegauer FV hat noch Luft nach oben

Die Oberliga-Fußballerinnen des Hegauer FV müssen ihre Form auch im Ligabetrieb stabilisieren – am Sonntag spielen sie beim KSC.

Frauenfußball, Oberliga: Karlsruher SC – Hegauer FV (Sonntag, 14 Uhr). – Die Leistung gegen den Zweitligisten Sindelfingen in der 2. Runde des DFB-Pokals war absolut in Ordnung. Die Hegauerinnen hielten sehr gut mit, und von einem Zwei-Klassen-Unterschied war wenig zu sehen. Die Chancenverwertung kann man kritisieren, denn es gab gute Möglichkeiten zur Führung und vielleicht auch das Spiel für sich zu entscheiden. Dazu müssen in der Analyse des Spiels das Zweikampfverhalten und die Zuordnung bei den beiden Gegentoren bemängelt werden. Beides waren Tore aus der Distanz und jeweils wurde die Torschützin halbherzig oder gar nicht attackiert. Das soll nun in der Liga beherzigt werden.

Die erste Standortbestimmung nach der Rückkehr in der Oberliga fällt nur durchschnittlich aus: ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Da haben die Hegauerinnen noch deutlich Luft nach oben. Auch in den letzten beiden Spielen war die Chancenverwertung nicht gut, und im Defensivverhalten gab es vermeidbare Fehler. Auch auf der Torhüterposition passierten unglückliche Aktionen. Da man sich nach dem DFB-Pokal-Aus nun voll auf die Liga konzentrieren kann, gilt es, das eigene Potenzial gegen den Karlsruher SC, der zum Favoritenkreis gezählt wird, freizusetzen.

„Wir fahren nicht nach Karlsruhe, um die Punkte dort zu lassen, denn wir hoffen, dass die Mannschaft nun freier aufspielt und ihr Potenzial abruft. Dass sie es kann, hat sie gegen Sindelfingen gezeigt“, sagt der Sportliche Leiter des HFV, Michael Rösch. Leicht wird die Aufgabe aber nicht. Mit drei Siegen aus vier Spielen stehen die Nordbadenerinnen auf dem zweiten Platz.

Das Verbandsliga-Team des Hegauer FV spielt am Samstag, 16 Uhr, beim FC Hochrhein-Hohentengen-Stetten. Das B-Juniorinnen Oberliga-Team muss am Samstag ebenfalls auswärts antreten und spielt um 15.30 Uhr in der Ortenau beim SC Sand. (roe)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Fußball
Fußball
Konstanz
Handball
Frauenhandball
Ringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren