Ringen Dario Dittrich holt DM-Bronze

Gottmadinger Nachwuchsringer zeigt bei der Deutschen Freistil-Meisterschaft in Ladenburg eine starke Leistung

Ringen: Am Wochenende hat Dario Dittrich (KSV Gottmadingen) in Ladenburg bei der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft der Freistilringer die Bronzemedaille gewonnen. In einem starken Pool traf er zuerst auf einen Vertreter aus Bayern. Nach anfänglichem Abtasten konnte der Gottmadinger zwei Angriffe erfolgreich kontern und am Schluss mit 13:6 gewinnen. Nach einem Freilos und einem deutlichen Punktsieg trat er gegen Moritz Langer, einen der beiden Titelfavoriten an. Dittrich zeigte einen starken und offensiven Kampf. Nach anfänglichem Rückstand übernahm er mit klasse Aktionen die Führung. In der zweiten Hälfte wurde der Kampf immer spektakulärer, doch Langer übernahm etwas glücklich wieder die Führung, die er in den letzten Sekunden nicht mehr aus der Hand gab. Dario Dittrich unterlag knapp nach Punkten und erreichte den Kampf um Bronze.

Am Sonntag eröffnete der Hegauer im kleinen Finale hoch konzentriert den Kampf. Dittrich ging schnell in Führung und schulterte seinen Gegner noch vor der Pause. Die Freude über die Bronzemedaille vertrieb den Ärger über die knappe Niederlage gegen Langer, der seinerseits das Finale und damit den Titel kampflos wegen einer Verletzung des Gegners gewann.

Mit seinem beherzten Auftreten zeigte der Gottmadinger Ringer, dass mit ihm bereits im jüngsten Jahrgang der A-Jugend zu rechnen ist und hatte im Finalverlauf letztendlich sogar Gold knapp verpasst. Damit knüpfte Dittrich an den Erfolg in der B-Jugend an. In allen Kämpfen wusste er mit überlegten Angriffen aber auch mit überraschenden Aktionen gegen seine Gegner zu punkten. Der knapp verpasste Titel dürfte Motivation genug sein, den Kampf um den nächsten Meistertitel bereits im nächsten Training wieder aufzunehmen.

Den gebührenden Empfang für alle drei Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften bereitete der KSV gemeinsam mit Verwandten und Freunden am Sonntagabend. Tom Haas, Tom Stoll und Dario Dittrich freuten sich über die vielen Gäste und nahmen die verdienten Glückwünsche und den Applaus entgegen.

Am kommenden Wochenende stehen alle bereits wieder gemeinsam auf der Matte, diesmal mit der Nachwuchsmannschaft des KSV Gottmadingen bei der Südbadischen Mannschaftsmeisterschaft in Tennenbronn.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Fußball
Fußball
Handball
Fußball
Frauenhandball
Radolfzell-Böhringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren