Radsport Bahn-Cup startet auf der Singener Radrennbahn

Saisonauftakt auf der Singener Radrennbahn ist am Donnerstag mit dem WD-Dittus-Bahncup ab 18.30 Uhr

Die RIG Hegau hat auch in diesem Jahr wieder ein umfassendes Programm auf der Radrennbahnbahn in Singen geplant. Im Betonoval in der Südstadt finden der WD-Dittus Bahn-Cup, der Toyota-Bach-Steherpreis, der Hohentwiel-Steherpreis und die Abschlussveranstaltung im Sparkassen-Nachwuchs-Cup statt. Der erste Startschuss erfolgt bereits am Donnerstag, 18.30 Uhr, mit dem WD-Dittus Bahn-Cup für alle Lizenzfahrer von der U-13 Klasse bis zu den Senioren. Hier haben sich in der Eliteklasse wieder die beiden Schweizer Peter Studer (RV Zürich) und Martin Ruepp (Strada Sport, auf dem Bild Zweiter von links) angemeldet, die sich im vergangenen Jahr einen heißen Zweikampf geliefert haben, ehe Ruepp die Cupwertung im letzten Lauf für sich entscheiden konnte. In den Nachwuchsklassen siegte Ron Niestroj (VC Singen) ebenso knapp vor dem Steißlinger Maximilian Boos (RSV Ellmendingen). An diesem Sonntag findet zudem der Toyota-Bach-Steherpreis statt. Bild: Michaela Boos

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Volleyball
Volleyball
Laufsport
Handball
Handball
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren