Tischtennis Auszeichnung für Peter Binninger

Bezirksjugendwart wird beim Bezirkstag in Welschingen mit silberner Ehrennadel des Südbadischen Tischtennisverbandes geehrt

Tischtennis: Alljährlich machen sich die Vertreter der 27 Tischtennisvereine des Bezirks Bodensee im Juli auf den Weg nach Engen-Welschingen. Seit Jahren findet dort der Bezirkstag statt. Bei der gewohnt harmonischen Versammlung wurden aktuelle und zurückliegende Themen besprochen. Seitens des Südbadischen Tischtennisverbandes (STTV) übermittelte Bezirksvorsitzender Gerold Ehinger die Grußworte des Präsidiums. Für die Stadt Engen sprach der stellvertretende Bürgermeister Klaus Hertenstein das Grußwort.

„Das ist eine große Überraschung. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“ meinte der langjährige Bezirksjugendwart Peter Binninger, als er von Gerold Ehinger mit der silbernen Ehrennadel des Südbadischen Tischtennisverbandes für sein außergewöhnliches Engagement geehrt wurde. Seit über zehn Jahren ist Binninger für den Nachwuchsbereich zuständig und hat zahlreiche neue Impulse eingebracht und umgesetzt. Sein Engagement wird auch über die Bezirksgrenzen hinaus auf Verbandsebene hoch eingeschätzt und gewürdigt. Neben den Meisterehrungen in den verschiedenen Spielklassen, welche vom Bezirkssportwart Thomas Meergans vorgenommen wurden, standen auch einzelne Personenehrungen an. Birgit Bohnenstengel (Bezirksdamenwartin) und Alfred Rigling (50 Jahre aktiv) wurden ebenfalls geehrt.

Einen Schwerpunkt bei der Bezirksversammlung bildete ein neuen Abrechnungssystem für die anfallenden Vereinsbeiträge an den Bezirk. Kassenwart Walter Konzelmann stellte den Anwesenden das neue System dar und erläuterte die verschiedenen Positionen. Außerdem wurde über die geplante Fusion der drei Tischtennisverbände Baden-Württemberg im Jahre 2019 gesprochen. Unter dem Motto: „Ein Land, ein Verband“ machen sich die Verbandsverantwortlichen auf den Weg, den geplanten Zusammenschluss voranzutreiben. Die hierzu notwendigen Vorbereitungen sind gut angelaufen. Eine Steuerungskommission und mehrere überregionale Arbeitsgruppen wurden initiiert. Bezirksschiedsrichterobmann Georg Schons berichtete von den bisherigen Überlegungen im Bereich des Schiedrichterwesens.

Reibungslos verlief die Klasseneinteilung der Männer- und Seniorenmannschaften. Auf die Gültigkeit der neuen Wettspielordnung ab der kommenden Saison wurde ebenfalls nochmals hingewiesen. Bis auf eine Veranstaltung konnten alle Bezirksturniere an ausrichtende Vereine vergeben werden.

Seit gut einem Jahrzehnt setzt der Bezirk Bodensee ein intensives Jugendförderkonzept um. Alle drei Tage findet auf Bezirksebene ein qualitativ hochwertiges Training für Talente statt. Dies ist im Südbadischen Verbandsgebiet einmalig. Um die Jugendförderung in den Vereinen zu unterstützen, veranstaltet der Bezirk Bodensee gemeinsam mit dem Südbadischen Tischtennisverband einen D-Trainerlehrgang im September 2017 in Mimmenhausen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Fußball
Fußball
Handball
Halbmarathon
Fußball
Handball
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren