Regionalsport See Ost Sahnewochenende für die Sportfreunde-Kegler

Dei erste und zweite Mannschaft gewinnen jeweils 8:0. Das 3.-Bezirksliga-Team siegt in Bergatreute mit 6:2.

Kegel-Verbandsliga: SKV Brackenheim – Spfrde Friedrichshafen 0:8 (3323:3577). – (ehü) Die Sportfreunde Friedrichshafen hatten einen Sahnetag erwischt, und drei ihrer Kegler kegelten 600 Holz und mehr. Darko Lotina als Tagesbester düpierte beim 3:1 (638:587) Ralf Blaich. Mario Listes gewann knapp gegen Andreas Roth mit 3:1 (579:569) aufgrund von mehr Gewinnsätzen. Dejan Lotina besiegte Rainer Muth mit 3:1 (576:547) und und Celestino Gutierrez schlug Frank Tittmann beim 4:0 (608:542) ebenso klar. Damit führten die Sportkegler vom Bodensee mit 4:0. Jörg Schnell bezwang anschließend Sven Beier mit 3;5:0;5 (573:537). Und Nicolai Müller konnte endlich sein Können erbringen gegen Peter Schneider, den er mit 3:1 (613:531) klar besiegte. Die 254 mehr gefallenen Kegel führten zum klaren 8:0. Damit sind die Sportfreunde nur noch zwei Punkte vom Tabellenersten Lonsee entfernt.

Regionalliga: Spfrde Friedrichshafen II – SKG Balingen 8:0 (3343:3173). – Die Sportfreunde deklassieren die Balinger und sind Tabellendritter. Zdravko Lotina und Vukasin Colovic gewannen nach hartem Kampf gegen Milorad Mizdrak mit 3:1 (587:562) und Thomas Schramm (2:2; 535:532). Sasa Jlic sowie Michael Weber erhöhten gegen Richard Schramm (2:2; 553:513) und Dragan Jovanovic (2:2; 566:551) auf 4:0. Michael Weiß und Markus Hofmann besiegten Thomas Karl (3:1; 575:515) und Dima Senger (2;5:1;5; 527:500) recht klar zur 6:0-Führung. Zwei Mannschaftspunkte gab es oben drauf. Die Sportfreunde hatten mehr Kegel zu Fall gebracht.

3. Bezirksliga: KSV Bergatreute – Spfrde Friedrichshafen III 2:6 (2716:2750). – Mit diesem Erfolg festigt die dritte Mannschaft ihren zweiten Tabellenplatz. Nach dem ersten Durchgang mit Milan Savic und Zeljko Karlicic gegen Bernhard Nold (3:1; 472:418) sowie Markus Riedel (1:3; 448:478) stand es 1:1. Slobodan Vukovic machte gegen Josef Schnitzer (2;5:1;5; 422:410), Sasa Jlic gegen Marcus Reichl (3:1; 484:449) ein 3:1 daraus. Florian Schmid musste sich Harald Sauter trotz mehr erzielter Kegel beugen (1:3; 465:457). Damjan Markovic unterlag wegen drei fehlender Kegel Pier Angelo Luzza beim 2:2 (483:480) zum 4:2. 34 Kegel mehr für die Sportfreunde führten zum 6:2.

Gemischte Liga: Spfrde Friedrichshafen – ESV Aulendorf 0:6 (1820:1954). – Eine deutliche Niederlage mussten Anton Schmid (0:4; 457:527) gegen Monika Schäfer, Nada Lotina (2:2; 453:461) gegen Viktor Pendias, Stefan Schmid beim 1:3 (493:506) gegen Helga Mundt und Jvan Romic (0,5:3;5; 417:460) hinnehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Volleyball, Champions League
Volleyball
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Eishockey
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren