Regionalsport See Ost Fulminanter Auftakt für die TS Friedrichshafen

Gold und Silber bei der Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben gewonnen. Trainer Rolando Bollano höchst zufrieden mit seinen Schützlingen.

Turnen: Am Sonntag startete die dreiteilige Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben in Biberach mit einem Wettkampf zu Kraft und Beweglichkeit. Am Start waren 24 Mannschaften, die sich in den Altersklassen E, D, C und Junioren an neun verschiedenen Stationen in 25 Disziplinen maßen – darunter beispielsweise Liegestütze, Klettern am Tau, Spagate sowie Übungen an den Ringen und am Barren. Die jungen Athleten mussten dabei immer wieder an die Grenzen ihrer Kräfte gehen und wurden von einem begeisterten Publikum angefeuert. Bis zu fünf Turner durften pro Mannschaft an einem Gerät antreten, die drei besten kamen jeweils in die Gesamtwertung der Mannschaft.

Die TS Friedrichshafen war in der Altersklasse E (2008 bis 2010) mit zwei Mannschaften am Start und erreichte in einem fulminanten Auftakt Platz eins und Platz zwei auf dem Siegerpodest. Sieger der E-Jugend wurden Valentin Geisler, Elias Lucarelli, Aurélien Mingstein, Simon Schwimmer und Levin Zemek mit der eindrucksvollen Gesamtpunktzahl von 1089 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgten ihre Vereinskameraden Maarten Haller, Waldemar Merk, Julius Nolle, Maximilian Roizman und Peter Tobias, die mit 845 Punkten immer noch einen Vorsprung von mehr als 100 Punkten auf den dritten TV Eisenharz aufwiesen.

In der Gesamtsicht der Ergebnisse besonders beeindruckend war die Leistung von Aurélien Mingstein (Jahrgang 2010), der in der jüngsten Altersklasse E7 angetreten war: Mit seinen 398 Punkten erreichte er nicht nur das beste Ergebnis der gesamten E-Jugend, sondern sogar über alle Altersklassen hinweg die dritthöchste Punktzahl.

Sichtlich erschöpft von dem Kraftakt des Wettkampfes jubelten die Jungen bei der Siegerehrung über ihren tollen Erfolg. Trainer Rolando Bollano zeigte sich hoch zufrieden mit den Ergebnissen, die eine schöne Anerkennung für das intensive Training der vergangenen Monate seien. Mit Spannung blicken nun alle auf die Fortsetzung der Nachwuchsliga am 22. Oktober mit einem Kür-Wettkampf. Dann wird in allen Altersklassen an den sieben Geräten geturnt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren