Regionalsport See Ost Box-Titel nach Langenargen holen

Kustrim Mahmuti vom BT Langenargen boxt am Wochenende in Lübeck. Der Weltergewichtler will an der Deutschen Meisterschaft den Gürtel erkämpfen.

Boxen: Trotz einer Leistenzerrung, die sich das Langenargener Aushängeschild beim Internationalen Boxturnier in Chemnitz zugezogen hatte (wir berichteten) und der damit verbundenen dreiwöchigen Trainingspause lässt es sich Weltergewichtler Kushtrim Mahmuti nicht nehmen, bei den 95. Deutschen Meisterschaften anzutreten, die von heute bis Samstag in Lübeck ausgetragen werden.

„Nach meiner Leistenzerrung habe ich langsam mit dem Training begonnen. Das hat mich natürlich etwas Zeit gekostet“, berichtet der smarte Langenargener Boxer, „aber trotzdem bin ich physisch wie auch psychisch jetzt wieder in einer Topverfassung und denke, dass ich mir den Titel erkämpfen kann. Das liegt nicht allein daran, dass ich mich in verschiedenen Gyms vorbereiten konnte, sondern auch daran, dass meine Familie und der Trainer sowie das gesamte Langenargener Boxteam stolz auf mich sind und mir damit sehr großen Rückhalt geben, mit dem ich alles schaffen und jeden schlagen kann, ganz nach meinem Motto: „Flink wie ein Aguti, schlagen wie ein Mahmuti!“

Dass der Langenargener Faustkämpfer in einer guten Verfassung ist, bestätigt Trainer Thomas Schuler. „Nachdem Kushtrim im vergangenen Jahr krankheitsbedingt die Deutschen Meisterschaften absagen musste, hat er nach seiner Genesung hart und eisern trainiert, um dieses Jahr starten zu können. Sicherlich ist in der Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm das Losglück ausschlaggebend, da das Weltergewicht sehr stark besetzt ist. Ich erwarte von Kushtrim lediglich eine gute Leistung, falls er sich für das Treppchen qualifizieren kann, freue ich mich für ihn. Er hat eine gute Schlagkraft und ist jederzeit für eine Überraschung gut. Lassen wir die Deutschen Meisterschaften auf uns zukommen.“ Das ganze ohne Erwartungsdruck seitens seines Trainers. „Das einzige Wichtige für mich ist, dass er verletzungsfrei durch die Meisterschaft kommt, da am 16. Dezember schon der nächste Kampf beim Bodensee Cup bei uns in Langenargen auf ihn wartet.“

Mit 18 gemeldeten Boxern gehört das Weltergewicht zu einer der am stärksten besetzten Gewichtsklasse in Lübeck. Kushtrim Mahmuti verfügt derzeit über eine Bilanz von 50 Siegen bei 60 Kämpfen. Mit seinem enorm großen Kämpferherz und Siegeswillen wird er sicherlich jedem Gegenüber das Leben schwer machen. Um sich am Ende mit den beiden Favoriten Magomed Schachidov aus Bayern und dem Köllner Wladimir Frühsorger zu messen und den Titel an den Bodensee zu bringen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Regionalsport See Ost
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren