Datenschutzerklärung

Wir sind, wenn wir unsere Geschäftstätigkeit erfolgreich gestalten wollen, auf Ihr Vertrauen angewiesen. Der Datenschutz ist für SÜDKURIER, unsere Werbekunden und Dienstleister daher von höchster Bedeutung. Die in dieser Datenschutzerklärung genannten Bestimmungen und Verpflichtungen hinsichtlich des Schutzes Ihrer Daten sind für alle Webseiten, Services und Apps des SÜDKURIER zu jeder Zeit Grundlage unseres geschäftlichen Handelns.

 

1. Allgemeine Angaben / Informationen

1.1 Anbieterkennzeichnung

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist:

SÜDKURIER GmbH Medienhaus

Max-Stromeyer-Str. 178

78467 Konstanz

E-Mail: service@suedkurier.de

Telefon: 0800-880 8000

Zum einfachen Verständnis nutzen wir im Folgenden die Bezeichnungen „wir“ und „uns“ oder ähnliche Formulierungen, die sich stets auf die SÜDKURIER GmbH Medienhaus als Diensteanbieter beziehen.

1.2 Information über Erhebung personenbezogener Daten 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von SÜDKURIER Online. Mit SÜDKURIER Online gemeint sind alle unter der Domain suedkurier.de bzw. unter der Marke „SÜDKURIER“ herausgegebenen Webseiten, Online-Shops, Apps, Newsletter, sonstige Inhalte und Dienstleistungen (wie z.B. Gewinnspiele), die im Einzelfall als „Angebote“ bezeichnet werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Vor- und Zuname, Adresse, E-Mail-Adressen oder Nutzerverhalten.

 

2. Recht auf Auskunft und Widerruf

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.
Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden wir sodann datenschutzkonform löschen. 
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an service@suedkurier.de oder per Post an die unter Ziffer 1.1 genannte Anschrift.

 

3. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.
Wenn Sie innerhalb unserer Webseiten / unseres Online-Angebotes dazu aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, erfolgt die Datenübertragung über das Internet stets unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselung soll verhindern, das Unbefugte in den Besitz Ihrer Daten gelangen.

 

4. Datenerhebung bei rein informatorischer Nutzung der Webseiten

4.1 Umfang der Datenerhebung bei informatorischer Nutzung

Viele Angebote auf SÜDKURIER Online sind kostenlos und ohne vorherige Registrierung bzw. Anmeldung für Sie verfügbar. Bei einer ausschließlich  informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. 
Diese sind:
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.
Ihre IP-Adresse nutzen wir auch, um die Region festzustellen, aus der Sie auf unsere Angebote zugreifen, damit wir Ihnen Inhalte in Bezug zu Ihrem Standort ausspielen können. Im Übrigen wird Ihre IP-Adresse pseudonymisiert.

4.2 Einsatz von Cookies, Deaktivierung und Löschung

(1) Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Hierüber werden Sie beim Aufrufen unserer Webseiten durch Einblendung eines Informationsbalkens am unteren Bildschirmrand informiert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. 

(2) Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Bei einer bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft. Eine Verknüpfung mit weiteren Daten, die Sie uns im Rahmen der Registrierung (siehe Ziffer 5.2) zur Verfügung stellen, erfolgt nur nach Maßgabe der Regelungen in Ziffer 5.3.  

(3) Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. 

(4) Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung anmeldepflichtiger Bereiche für Sie zu vereinfachen. Außerdem werden Cookies eingesetzt, um die Zahl der kostenlos gelesenen Artikel aus kostenpflichtigen Angeboten zu speichern.

Darüber hinaus setzen wir Cookies außerdem in einigen Fällen ein, um die Einblendung von Werbemitteln für Sie als Nutzer zu optimieren. Dabei wird bspw. die Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln zugunsten des Nutzers gesenkt und somit die Qualität der Werbung erhöht. Wir setzen Cookies auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen ein. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Durch dieses so genannte „Behavioral Targeting“ wird sichergestellt, dass die gezeigte Werbung den Interessen der Nutzer entspricht und relevant ist. Diese Cookies sind vollständig anonymisiert und enthalten keine Daten zu Ihrer Person.

(5) Unsere Webseiten nutzen Cookies in folgendem Umfang:

  • Session-Cookies (Transiente Cookies)

Session-Cookies gehören zu den sog. Transienten Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie Ihren Browser schließen.

  • Zeitlich beschränkte Cookies (Persistente Cookies)

Zeitlich beschränkte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer geslöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.  

  • Third Party Cookies

Third-Party-Cookies werden im Unterschied zu den sogenannten First-Party-Cookies durch einen Dritten gesetzt, also nicht durch die eigentliche Website, auf der Sie sich gerade befinden. 

(6) Deaktivierung/ Löschung von Cookies

Die Internet-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er gefragt wird, bevor Cookies gesendet werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres eingesetzten Browsers. Bitte beachten Sie, dass dadurch Probleme bei der Nutzung unserer Angebote entstehen können, z.B. dass Sie nicht auf Ihre Inhalte im Rahmen Ihres Abonnements zugreifen können oder Sie sich bei jedem Seitenaufruf neu anmelden müssen. Sie können die auf unseren Webseiten eingesetzten Cookies jederzeit aktiv in dem von Ihnen verwendeten Internet-Browser löschen. 


Falls Sie mit der Verwendung von Cookies für die Auslieferung von Werbung nicht einverstanden sind, können Sie das Speichern und Verwenden Ihrer Interessen abschalten oder ggf. auch wieder einschalten. Das Abschalten der Tracking-Cookies erfolgt über dieselbe Mechanik, indem ein so genannter „Opt-Out Cookie“ bei Ihnen abgelegt wird und somit ein anonymisiertes Sammeln von Daten verhindert wird. Sofern Sie einmal alle Ihre Cookies löschen, sollten Sie beachten, dass damit auch der Opt-Out Cookie verloren geht und ggf. wieder zu erneuern ist. Derzeit verwenden wir zwei Cookies zur Optimierung der Werbemittelauslieferung von unseren Werbepartnern nugg.ad AG und DoubleClick.

Zum Ausschalten der Optimierung seitens DoubleClick Cookie klicken Sie bitte hier.

Zum Ausschalten der nugg.ad Optimierung klicken Sie bitte hier.

Alternativ können Sie ebenso die Anbieter übergreifende Webseite: http://www.meine-cookies.org. nutzen. Dort gibt es die Wahlmöglichkeit, ob Cookies von dem jeweiligen Anbieter zugelassen werden oder nicht – folgen Sie einfach den Hinweisen und Anweisungen.

 

5. Besondere Nutzungsformen unserer Webseiten

5.1 Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unseren Webseiten wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

5.2 Registrierung für die Nutzung von erweiterten Funktionen / Leistungsangeboten unserer  Webseiten

(1) Soweit Sie bestimmte Funktionen / Leistungsangebote auf unseren Webseiten nutzen möchten, müssen Sie sich zuvor bei uns registrieren. Die Registrierung für SÜDKURIER Online ist Ihr persönlicher, zentraler Zugang zu unseren Angeboten. Damit erhalten Sie unter anderem einfachen und direkten Zugang zu den für Sie freigeschalteten Inhalten und Diensten, können auf Informationen zu Ihren früheren Bestellungen zugreifen, Servicedienste nutzen, sowie Ihre Daten verwalten. Für die Registrierung müssen Sie mindestens Ihre Email-Adresse und ein Passwort angeben. Diese bilden zusammen die Zugangsdaten, mit denen Sie sich anmelden können. Für einzelne Angebote, insbesondere für kostenpflichtige Abonnements, benötigen wir weitere Daten wie z.B. Ihre postalische Adresse. Welche Daten angegeben werden müssen orientiert sich an dem, was für die Leistungserbringung des jeweiligen Angebots erforderlich ist. Daher ist es möglich, dass Sie für die Nutzung weiterer Angebote zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Daten angeben müssen. Freiwillige Angaben werden besonders gekennzeichnet. 

(2) Es besteht Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist nicht möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-Opt-In-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

(3) Wenn Sie die erweiterten Funktionen / Leistungen unserer Webseiten nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung notwendigen Daten, auch Angaben zur Zahlungsweise. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung des Portals, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Alle Ihre Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern.

(4) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird die Verbindung per SSL-Technik verschlüsselt.

(5) Um Missbrauch und unerlaubte Weitergabe zu verhindern, beschränken einzelne Angebote die Nutzung auf eine bestimmte Anzahl von Endgeräten pro Registrierung. Daher speichern wir zusammen mit Ihrer Registrierung Identifikationsmerkmale der genutzten Endgeräte. Dabei handelt es sich um von den Geräten selbstständig übermittelte Informationen wie z.B. Browser-Version, Farbtiefe des PC oder der App-ID.

(6) Wenn Sie sich mit Ihren Zugangsdaten erstmalig auf einem Endgerät anmelden, mit dem Sie bereits vorab unsere Angebote genutzt haben, nehmen wir diese früheren Nutzungsdaten in Ihre Registrierung mit auf. So können wir auf allen von Ihnen verwendeten Geräten anzeigen, welche Inhalte und Angebote Sie bereits genutzt haben.

5.3 Zusammenführung von nutzungs- und personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich bei uns registrieren (Ziff. 5.2), führen wir die pseudonymisierten Daten aus Ihrer Nutzung unserer Leistungen und Angebote auf unseren Webseiten mit Ihren persönlichen Informationen zusammen, die Sie uns im Rahmen der Registrierung selbst, in Ihren früheren Bestellungen oder Ihren Teilnahmen an Gewinnspielen mitgeteilt haben. Dies ist zur technischen Abwicklung der Registrierung in unserer IT-Infrastruktur sowie zur technischen Bereitstellung unserer Dienste und Inhalte unserer Webseiten erforderlich. Darüber hinaus nutzen wir diese Daten, um Ihnen als registrierter Nutzer Inhalte und Angebote zu empfehlen, die personalisiert generiert und bereitgestellt werden. Sie können dieser Datenverarbeitung wie unter Ziffer 2 beschrieben jederzeit formlos widersprechen.

5.4 Nutzung von Daten für die Abwicklung von Verträgen und zu Werbezwecken im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

(1) Wir versichern, dass wir Ihre uns anvertrauten Daten stets streng vertraulich gemäß den jeweils gültigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzte (TMG), behandeln und zu diesem Zweck alle gesetzlich geforderten Maßnahmen in technischer und organisatorischer Hinsicht fortlaufend sichergestellt werden.

(2) Wir erheben, speichern und nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung personalisierter Angebote wie z.B. Newsletter, der Abwicklung von Bestellungen, einschließlich eventuell späterer Garantie- und Gewährleistungen, für Servicedienste, den technischen Betrieb sowie eigene Werbezwecke. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, wenn dies zur Vertragsabwicklung oder Abrechnung zwingend erforderlich ist oder Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Buchungen oder Vertragsabschlüsse von uns gemeinsam mit einem Drittanbieter angeboten werden oder Sie zuvor eingewilligt haben. Von uns beauftragte Dienstleister (wie z.B. Logistikunternehmen oder Banken) verwenden diese Daten zur Auftragserfüllung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten nur, soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind z.B. gegenüber staatlichen Ermittlungsbehörden und auch nur in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang. In jedem Fall erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der EU / des EWR.

(3) Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um ihre Daten zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

5.5 Nutzungsbasierte Ausspielung von Inhalten und Werbung

Unser Bestreben ist es, unsere Angebote bestmöglich auf die Wünsche unserer Nutzer auszurichten und die Nutzung so einfach und individuell wie möglich zu gestalten. Wir verwenden dafür Daten, die bei Ihrer Nutzung unserer Angebote und im Rahmen Ihrer bisherigen Geschäftsbeziehungen mit uns entstehen und die wir wie unter Ziffer 7 und 8 beschrieben erheben. Wir nutzen diese Daten dazu, Ihnen nur solche Inhalte und Werbung auszuspielen, die Ihren Interessen entspricht. Hierfür verwenden wir nutzungsbezogene Daten von Ihnen wie z.B. welche Inhalte oder Artikel Sie sich angesehen haben, welche Newsletter oder Produktangebote Sie aufrufen, Informationen zu den Endgeräten, die Sie beim Besuch unserer Angebote einsetzen, Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche, Ihre Teilnahme an bestimmten Aktionen wie Gewinnspielen und andere von Ihnen von uns in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Hierunter fallen auch Daten, die Sie uns auf anderen Wegen als über das Internet übermittelt haben, insbesondere wenn Sie ein Abonnement für ein kostenpflichtiges Digitalprodukt auf anderem Weg als über das Internet abgeschlossen haben.

5.6 Nutzung unserer Kommentar- und Bewertungsfunktion 

Sie können zu verschiedenen Artikeln / Inhalten auf unseren Webseiten öffentliche Kommentare oder Bewertungen verfassen. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Bewertung einreichen, wird dieser bei dem entsprechenden Beitrag veröffentlicht und dabei der von Ihnen angegebene Nutzername angezeigt. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir intern Ihre E-Mail- und IP-Adresse, wobei letztere automatisch gelöscht wird. Dies beruht darauf, dass wir unter Umständen für die Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte haften können. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir kontrollieren diese jedoch in Stichproben und können diese löschen, wenn Sie (möglicherweise) rechtswidrige Inhalte enthalten. 

5.7 Erhebung Ihrer Standortdaten (Geolokalisierung) 

Auf einigen Angeboten bieten wir Inhalte und Werbung an, die dauerhaft standortbezogen ausgespielt werden. Hierzu zählen z.B. Artikel oder Push-Nachrichten, Wetterinformationen oder Mitteilungen von Geschäften in Ihrer Umgebung. Sie werden bei der ersten Nutzung dieser Angebote über den Browser oder die App gefragt, ob Sie der Freigabe der Standortdaten zustimmen möchten. Sofern Sie zustimmen, werden kurzzeitig Standortdaten von Ihrem Endgerät an uns oder einen unserer Dienstleister übertragen um die lokalisierte Ausspielung der Informationen zu ermöglichen. Außerdem werden die Daten statistisch zur Optimierung unserer Angebote ausgewertet.

5.8 Bestellungen im Onlineshop oder von sonstigen kostenpflichtiger Angeboten auf unseren Webseiten 

(1) Wenn Sie in unserem/n Onlineshop/s  etwas bestellen  oder sonstige kostenpflichtige Angebote auf unseren Webseiten in Anspruch nehmen möchten, haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Bestellungen gespeichert werden. Wenn Sie kein Kundenkonto anlegen, speichern wie Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löschen diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen dort angegeben Daten widerruflich gespeichert. 

(2) Ihre angegebenen Daten verwenden wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu geben wir Ihre Adressdaten an ein beauftragtes Versandunternehmen weiter und gegebenenfalls Ihre Zahlungsdaten an unsere Partner zur Zahlungsabwicklung. Wir löschen diese nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten.

(3) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird der gesamte Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

 

6. Newsletter / Werbung per Mail

6.1 Newsletter

(1) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 7 Tagen bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen und Sie uns Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Erhalt des Newsletters zur Verfügung gestellt haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse nur so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

(2) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist nur Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

(3) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Abmelde-Link oder wie in Ziffer 2 beschrieben per E-Mail an abmeldung@suedkurier.de oder durch eine formlose Nachricht an die unter Ziffer 1.1 angegebenen Kontaktdaten erklären, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen.

6.2 Einwilligung zur Werbung per Mail 

(1) Wenn Sie kostenpflichtige Leistungen bestellen, z.B. in unserem Onlineshop (siehe Ziffer 5.8) verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Kommunikation mit Ihnen z.B. um Ihnen den Bestelleingang und die Versandbestätigung mitzuteilen und Ihnen weitere passende Inhalte, Angebote oder Aktionen zu kommunizieren, die Sie interessieren könnten.

(2) Darüber hinaus senden wir Ihnen Informationen zu Angeboten, Aktionen oder Neuigkeiten nur dann zu, wenn Sie uns durch Bestätigung der entsprechenden Abfrage das Recht hierzu einräumen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit wie unter Ziffer 2 beschrieben Ziffer 2 beschrieben per E-Mail an abmeldung@suedkurier.de oder durch eine formlose Nachricht an die unter Ziffer 1.1 angegebenen Kontaktdaten erklären, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen.

 

7. Webtracking

7.1 Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

(6) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

7.2 Webtrekk 

(1) Wir arbeiten zum Zwecke der Verbesserung unserer Angebote und Inhalte mit Webtrekk zusammen. Die Webtrekk GmbH ist ein in Deutschland, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin ansässiges Unternehmen, das in unserem Auftrag Nutzungsdaten erhebt, speichert und für uns analysiert. Das Unternehmen arbeitet nach deutschen Datenschutzbestimmungen und wird laufend von unabhängigen Prüfungsorganisationen hinsichtlich Datenschutzkonformität und Datensicherheit zertifiziert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrekk finden Sie unter http://www.webtrekk.com/produkte/features/datenschutz.html

(2) Bei der Nutzung unserer Angebote setzt die Webtrekk GmbH einen Cookie. Er ermöglicht die Erhebung, Speicherung und Auswertung der Nutzungsdaten durch die Webtrekk GmbH. Die erhobenen Nutzungsdaten werden dabei pseudonymisiert, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Ohne Ihre gesondert erteilte Einwilligung, die Sie z.B. im Rahmen der Registrierung erteilen, werden diese pseudonymisierten Nutzungsprofile nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

(3) Widerspruch

Sie können durch Setzen eines sog. Optout-Cookies („webTrekkOptOut“) die Erhebung von Nutzungsdaten deaktivieren. Nachdem das Cookie gesetzt wurde, werden keine Nutzungsdaten mehr erhoben. Dieser Cookie hat eine Laufzeit von 5 Jahren und gilt nur für das Endgerät und den Browser, auf dem Sie ihn setzen. Wenn Sie also auf allen von Ihnen verwendeten Endgeräten der Nutzung widersprechen möchten, müssen Sie den entsprechenden Optout-Cookie auf jedem Gerät und Browser setzen. Bitte beachten Sie, dass bei der Löschung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browser auch dieser Cookie gelöscht wird. In diesem Fall müssen Sie der Nutzungserhebung durch Webtrekk durch erneutes Setzen des Optout-Cookies widersprechen.

Das Tracking von Webtrekk können Sie jederzeit hier deaktivieren:

Ich möchte vom Tracking durch Webtrekk ausgeschlossen werden!

7.3 Skalierbares Zentrales Messverfahren (SZM) der INFOnline GmbH

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

7.3.1 Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

7.3.1.1 Anonymisierung der IP-Adresse

Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IPAdresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

7.3.1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

7.3.1.3 Identifikationsnummer des Gerätes

Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal ein Jahr beschränkt.

7.3.1.4 Anmeldekennung

Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

7.3.2 Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

7.3.3 Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen:

http://optout.ioam.de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

 

8. Online Behavioral Advertising

8.1 Google AdSense

(1) Diese Website verwendet den Online-Werbedienst Google AdSense. Mit diesem soll Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden. Diese Werbeanzeigen sind erkennbar über den Hinweis „Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige.

(2) Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu setzt Google einen Cookie auf Ihrem Rechner. Es werden die unter § 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Zusätzlich werden sog. Web Beacons eingesetzt, dies sind unsichtbare Grafiken, mit denen Ihr Nutzerverhalten auf dieser Website ausgewertet wird. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung bekannt. Diese Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google und an Behörden weitergegeben werden. Diese Website hat auch Google AdSense-Anzeigen von Drittanbietern aktiviert. Die vorgenannten Daten können an diese Drittanbieter (die Auflistung ist zu finden unter https://support.google.com/dfp_sb/answer/94149) übertragen werden.

(3) Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern: 

(a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; 

(b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link http://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; 

(c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; 

(d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads und Informationen zu den DoubleClick Cookies: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8.2 Facebook Pixel 

Wir setzen auf einigen unserer Angebote das sog. Facebook Pixel des Sozialen Netzwerks  Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, ein. Über den Code werden Daten Ihrer Nutzung auf unseren Angeboten wie z.B. die Information welche Seiten Sie aufrufen, auf welche Werbeanzeigen Sie bei Facebook geklickt haben und Ihre IP-Adresse, zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server übertragen. Sofern Sie ein Facebook-Konto haben, können diese Daten Ihrem Konto zugeordnet werden. Wir übertragen allerdings niemals personenbezogene Daten. Das Verfahren ermöglicht uns die Optimierung unserer Werbeschaltungen und die Selektion der Anzeigenempfänger auf Facebook. Wir haben keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Hierzu sehen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können der Datenerfassung widersprechen, in dem Sie die entsprechende Einstellung in den Privatsphäre-Einstellungen in Ihrem Facebook-Konto ändern: http://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

8.3 plista

Auf unseren Website nutzen wir plista, ein Tool zur Bereitstellung einer Empfehlungstechnologie der plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin, Deutschland.. Dabei vergleicht plista die Interessen von Besuchern der Webseiten untereinander und empfiehlt die Favoriten von jeweils ähnlichen Besuchern. Dafür ist es notwendig, dass plista (a) die Interessen auswerten und (b) einzelne Webseitenbesucher voneinander unterscheiden kann, ohne deren Identität zu kennen. plista vergleicht dazu das Leseverhalten (u.a. Klicks, Besuche, Datum) verschiedener Besucher untereinander. Dies geschieht nur auf Seiten auf denen plista aktiviert ist. Empfehlungen werden generell anonym ausgesprochen – d. h. Bewertungen und Klickdaten werden im Algorithmus verwendet, während es Dritten nicht möglich ist, die Datengrundlage zu sehen oder auszulesen. Damit plista dem Webseitenbesucher die entsprechenden Empfehlungen ausliefern kann, welche in seinen Interessenbereich fallen, fasst plista diese Bewertungs- und Klickdaten zu einem Nutzungsprofil zusammen und wertet es aus. Zur Bereitstellung dieses Services benötigt plista anonyme Daten. Anonyme Nutzungsdaten geben Auskunft über die Webseitenaufrufe, Klicks eines Webseitenbesuchers und sein Leseverhalten ohne jeglichen Personenbezug. Bei der Erhebung von anonymen Daten ist es in keiner Hinsicht möglich einen Rückschluss auf Ihre Identität zu ziehen. Alle Daten werden anonym erhoben und durch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von plista geschützt. Weitere Angaben zum Datenschutz von plista finden Sie unter: http://www.plista.com/infos/privacy.

 

9. Service Chat

9.1 Pure Chat 

Auf unseren Webseiten werden mit Technologien der Pure Chat Inc., 13835 N. Northsight Blvd Suite 205 Scottsdale AZ, 85260 (www.purechat.com) anonymisierte Daten zum Zwecke der Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Pure Chat-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Um die Speicherung von Pure Chat-Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns Ihren Widerspruch formlos an die unter 1.1 angegeben Kontaktdaten schicken.

 

10. Verwendung unserer mobilen Apps

10.1 Mobile Apps

(1) Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot auch mobile Apps zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet) herunterladen können. Dabei stehen Ihnen ebenfalls die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rechte zu. Über die in § 4 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten hinaus werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet, über die wir Sie im Folgenden informieren.

(2) Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen App Store des Drittanbieters (z.B. Apple App Store für das Betriebssystem iOS und Google Play für Android) übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir jedoch keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten, soweit dies für das Herunterladen der App auf Ihr Smartphone notwendig ist. Sie werden darüber hinaus nicht weiter gespeichert. 

(3) Zur eindeutigen Identifizierung des mobilen Endgeräts nutzen wir abhängig von der verwendeten Plattform zudem Merkmale, die das Gerät und der jeweilige Plattformanbieter uns zur Verfügung stellen. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur pseudonymisiert verwendet. 

(4) Bei der Nutzung der Apps erheben wir zur Ermöglichung der Funktionen der Apps die folgenden weiteren personenbezogenen Daten: [Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, Name Ihres Smartphones, E-Mail-Adresse]. 

10.2 Verwendung Ihres Adressbuchs, Ihres Kalenders, Ihrer Fotos und Erinnerungen

(1) Zu Beginn der App-Nutzung bitten wir Sie in einem Pop-Up ggf. um die Erlaubnis zur Nutzung Ihres Adressbuchs („Kontakte“), Kalenders, Ihrer Fotos, u.a. Wenn Sie dies ablehnen, nutzen wir diese Daten nicht. Eventuell können Sie in diesem Fall jedoch nicht alle Funktionen unserer App nutzen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen der App oder des Betriebssystems Ihres mobilen Endgeräts erteilen oder widerrufen.

(2) Wenn Sie den Zugriff auf diese Daten gestatten, wird die App nur dann auf diese Daten zugreifen und sie auf unseren Server übertragen, soweit dies für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist. Diese Daten werden von uns vertraulich behandelt und gelöscht, wenn Sie die Rechte zur Nutzung widerrufen oder diese zur Erbringungen der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

10.3 Erhebung Ihrer Standortdaten

Unser Angebot umfasst auch sogenannte Location Based Services, mit welchen wir Ihnen spezielle Angebote bieten, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Um Ihnen diese Funktionen der App bieten zu können, erheben wir Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form, wenn Sie dies zulassen. Sie können diese Funktion in den Einstellungen der App oder der Betriebssystems Ihres mobilen Endgeräts jederzeit erlauben oder widerrufen. Ihr Standort wird nur dann an uns übertragen, wenn Sie bei Nutzung der App Funktionen in Anspruch nehmen, die wir Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten können. 

10.4 HockeyApp

In einigen Apps setzen wir zur Verbesserung, Fehlerbehebung und Schwachstellenanalyse das Softwareanalyse-Tool HockeyApp ein. HockeyApp ist eine von der Microsoft Corporation betriebene Betatestplattform, mit der Fehlfunktionen unserer Apps analysiert werden können. Falls der Benutzer nach einem Absturz der App freiwillig und ausdrücklich der Übermittlung einer Absturzbenachrichtigung zustimmt, werden Informationen zum Absturz (Zustand der App zum Zeitpunkt des Absturzes, letzte Log-Meldungen) an die Server der Microsoft Corporation in den USA übertragen und dort zur Auswertung durch SÜDKURIER und angewiesene Dienstleister gespeichert. Die Datenschutzerklärung von HockeyApp können Sie unter https://hockeyapp.net/privacy/ einsehen.

10.5 AppsFlyer

Um den Erfolg etwaiger Marketingkampagnen zu messen, verwenden einige unserer Apps die Trackingsoftware AppsFlyer. Wir werten diese anonymisiert gesammelten Daten nur auf anonymisierter Basis, in zusammengefasster Form und für rein statistische Zwecke aus. Die Daten werden auf einem eigenen Server von AppsFlyer Ltd. In Dublin, Irland, gespeichert. Je nach Kampagne werden die Daten - ebenfalls anonymisiert - mit angeschlossenen Werbenetzwerken, etwa Google oder Facebook, geteilt. Die Daten werden allein zur Messung des Erfolges von Marketingkampagnen und deren Verbesserung verwendet. Nähere Informationen zur Nutzung und Erhebung der Daten durch AppsFlyer finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.appsflyer.com/privacy-policy/. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Bitte deaktivieren Sie dazu „Anonyme Nutzungsdaten senden“ in den Einstellungen der App.  

 

11. Datenschutzbeauftragter des SÜDKURIER

SÜDKURIER GmbH Medienhaus
Beauftragter für den Datenschutz
Max-Stromeyer-Str. 178
78467 Konstanz
E-Mail: service@suedkurier.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Die besten Themen