Basketball, Pro A: Für die wiha Panthers stehen im Dezember zwei neue Spieltermine fest: Am Mittwoch, 16. Dezember (19:30 Uhr) wird das ausgefallene Spiel bei den Tigers Tübingen nachgeholt. Außerdem wird das Heimspiel gegen die Römerstrom Gladiators Trier auf den 30. Dezember (18:00 Uhr) verschoben.

Kaum eine Woche vergeht derzeit, ohne dass in der 2. Basketball-Bundesliga Partien Quarantäne-bedingt abgesagt und neue Spieltermine festgelegt werden müssen. Auch die wiha Panthers waren zuletzt von Absagen und Nachholterminen betroffen.

Das ursprünglich für den 7. Spieltag angesetzte Derby in Tübingen musste Ende November aufgrund von Corona-Fällen im Mannschaftsumfeld der Tigers abgesagt werden. Nun einigten sich beide Vereine darauf, die Begegnung am 16. Dezember nachzuholen.

Auch das für den 2. Weihnachtsfeiertag angesetzte Heimspiel gegen die Römerstrom Gladiators Trier hat einen neuen Termin. Die letzte Partie der wiha Panthers Schwenningen im Kalenderjahr 2020 findet am 30. Dezember statt.

„Die Gladiators sind mit dem Wunsch der Spielverlegung auf uns zugekommen“, sagt Panthers-Geschäftsführer Michael Krivanek. „Um unserer Mannschaft eine längere Pause nach dem Weihnachtsspiel gegen Heidelberg zu ermöglichen und den Spielplan weiter zu entzerren, haben wir der Verlegung zugestimmt.“