Eishockey: Die Wild Wings haben Angreifer Brett Pollock verpflichtet. Der 25-jährige Linksschütze soll der Schwenninger Offensive einen weiteren Schub geben. In der vergangenen Saison zeigte der Kanadier bei den Nürnberg Ice Tigers mit 25 Punkten in 38 Spielen bereits seine Qualitäten in der Deutschen Eishockey-Liga. Zuletzt war Pollock bei Södertälje SK in Schweden aktiv, wo ihm durchschnittlich 0,89 Scorerpunkte gelangen. „Brett Pollock wird durch seine körperliche Präsenz und seine spielerischen Fähigkeiten für mehr Durchschlagskraft in unserer Offensive sorgen“, sagt Sportdirektor und Cheftrainer Christof Kreutzer zum jüngsten Transfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Der im kanadischen Regina geborene Flügelstürmer schlägt in Schwenningen voller Vorfreude sein zweites Kapitel in der DEL auf: „Um ehrlich zu sein musste ich nicht lange überlegen, als die Anfrage der Wild Wings kam. Als Spieler willst du immer auf dem höchsten Level spielen und die DEL hat ein richtig gutes Niveau. Ich freue mich auf meine Rückkehr nach Deutschland und hoffe, mit guten Leistungen meinen Teil zum Teamerfolg beisteuern zu können.“ Bereits am heutigen Donnerstag reist die neue Nummer 29 von Stockholm aus in den Schwarzwald.

Das könnte Sie auch interessieren