Beim Testspiel am vergangenen Samstag kassierte Landesligist FC Gutmadingen auf eigenem Platz gegen Verbandsliga-Aufsteiger FC 08 Villingen II (grün) eine klare 1:4-Niederlage. Obwohl bei den Gastgebern der Schwerpunkt auf einer stabilen Defensive lag, gingen die Nullachter durch Treffer von Leon Albrecht (5.) und Baruhan Bak (14.) früh mit zwei Toren in Führung. Fabio Chiurazzi (22.) und Manuel Passarella (42.) erhöhten auf 0:4, ehe der junge Justin Reiser unmittelbar vor der Halbzeit der Ehrentreffer gelang. Bei diesem Resultat blieb es bis zum Schlusspfiff. Während für Gutmadingens Trainer Steffen Breinlinger das Ergebnis nur eine untergeordnete Rolle spielte, brachte die Partie für FC 08-Trainer Marijan Tucakovic doch einige Erkenntnisse. Bild: Sigwart