Fußball-Bezirksliga: Die SG Mönchweiler/Peterzell steht als erste Mannschaft im Achtelfinale des Schwarzwälder Bezirkspokales. Der Finalist der vergangenen Saison gewann das vorgezogene Zwischenrundenspiel bei der SG St. Märgen/St. Peter in der Verlängerung mit 3:1. Daniel Storz brachte die Gäste in Minute 72 in Führung. Diese hielt jedoch nicht lange, denn Adrian Kleiser glich sieben Minuten später aus.

Das könnte Sie auch interessieren

In der Verlängerung erzielte Gabriel Kaddik in der 102. Minute das 1:2. Gäste-Spielertrainer Patrick Haas machte in der Nachspielzeit der Verlängerung mit dem 1:3 alles klar. Im Achtelfinale trifft die SG Mönchweiler/Peterzell auf den Sieger der Zwischenrunden-Partie SV Geisingen gegen FC Furtwangen (12. Oktober).