Jugendfußball: Es läuft bestens für Paulo Fritschi (VfB Stuttgart) bei der U 17-Europameisterschaft in Israel. Der Donaueschinger steht mit der deutschen Nationalmannschaft im Viertelfinale. In der Runde der letzten Acht trifft das deutsche Team am Mittwoch, 16.30 Uhr, auf Frankreich.

Das könnte Sie auch interessieren

In den drei Gruppenspielen bei der EM stand der 17-jährige Fritschi immer in der Startelf, jeweils in der Abwehr-Viererkette. Die DFB-Auswahl landete dabei Siege gegen Italien (3:2), Luxemburg (3:0) und Gastgeber Israel (3:0).

Das könnte Sie auch interessieren

Fritschi meinte zum bisherigen EM-Verlauf: „“Bisher läuft es mit drei Siegen aus drei Spielen gut. Ich durfte immer von Anfang an spielen, was mich sehr freut. Mit meinen Leistungen bin ich auch ganz zufrieden. Das nächste Ziel ist es, Frankreich zuschlagen, dann sieht man weiter.“