Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Drei Wechsel, zwei offene Stellen und acht Vertragsverlängerungen. So sieht aktuell die Trainer-Situation bei den Mannschaften in der Kreisliga A 1 aus. Mittlerweile steht fest, dass Michael Henseleit, künftig in der A 1 tätig sein wird. Henseleit, der sechs Jahre beim Bezirksligisten FV Marbach an der Außenlinie stand, geht zum FC Brigachtal und übernimmt dort das Traineramt von Svend Fochler.

Henseleit meinte zu seiner neuen Aufgabe: „Meine erste Trainerstation war im Jugendbereich von 2004 bis 2009 beim FC Klengen. Ich kenne dort das Umfeld und auch noch einige Spieler. Eigentlich wollte ich eine Pause machen, aber die Tätigkeit beim FC Brigachtal reizt mich.“ Henseleit sieht bei seinem neuen Verein „klasse Trainingsbedingungen“. Zudem gehöre der FC Brigachtal in die Bezirksliga. „Ob wir das wirklich schaffen, wird man sehen. Aber wer mich kennt, weiß, dass ich immer das Maximum erreichen will“, so Henseleit.

Das könnte Sie auch interessieren

Somit gibt es in der Kreisliga A 1 nur noch zwei vakante Übungsleiter-Stellen. Bei Hajduk Villingen hört Davor Koprivnjak auf und beim SV Überauchen Ilter Kozanoglu. Die Nachfolger der beiden stehen noch nicht fest. Beim FC Weilersbach gibt es zwar mit Nunzio Pastore einen weiteren Trainer, der sein Amt abgibt. Diese Stelle muss jedoch nicht neu besetzt werden, da die Weilersbacher eine Spielgemeinschaft mit Bezirksligist FC Dauchingen gründen.

Mit neuen Trainern gehen der FC Kappel und der FC Fischbach in die kommende Saison. In Kappel löst das Spielertrainer-Duo Fabian Dittmer/Kevin Kitiratschky den langjährigen Coach Kai Bommer ab. Beim Nachbarn in Fischbach wird Carmine Italiano (bisher FV Tennenbronn) der Nachfolger von Michael Wildermann, der bereits nach einem Jahr den Kreisligisten wieder verlässt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese acht Trainer haben ihre Verträge bereits verlängert: Markus Knackmuß (SV Rietheim), Martin Hils (SG Buchenberg/Neuhausen), Christian Furtwängler (FC Schönwald), Andreas Binder (Spfr. Neukirch), Adrian Schade (DJK Villingen II), Franco De Rosa (FC Tannheim), Franz Ratz (SG Vöhrenbach/Hammereisenbach) und Toni Szarmach (VfB Villingen).

Das könnte Sie auch interessieren

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.