Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Mit drei Nachholspielen wird am Mittwoch und Donnerstag die Tabelle etwas begradigt. Die Spitzenteams sind nicht im Einsatz.

VfB Villingen – SV Überauchen. Bei Villingen läuft es derzeit nicht rund. Magere drei Punkte stehen auf der Habenseite. Trainer-Rückkehrer Toni Szarmach musste zuletzt eine Niederlage in Neukirch ansehen, sodass die Partie gegen Überauchen durchaus wegweisenden Charakter für den VfB hat. Überauchen hat nur einen Punkt mehr auf der Habenseite und wurde nach einem guten Saisonstart durchgereicht.

Das könnte Sie auch interessieren

FC Gütenbach – FC Brigachtal. Gütenbach musste am Wochenende kampflos zusehen, wie die Konkurrenten punkteten. Auf eigenem Platz gelangen in drei Spielen bereits elf Tore, sodass sich die Gastgeber auch gegen Brigachtal etwas ausrechnen. Bei den Gästen bleibt abzuwarten, wie sie die 1:6-Heimpleite gegen Schönwald verdaut haben. Brigachtal will es vermeiden, ins graue Tabellenmittelfeld abzufallen.

Das könnte Sie auch interessieren

SG Vöhrenbach/Hammereisenbach – Sportfreunde Neukirch. Das Derby ist gleichzeitig auch ein Spiel von Tabellennachbarn, wobei Neukirch dank des Erfolgs vom vergangenen Wochenende mit einem Zähler Vorsprung in das Spiel geht. Beide sind bei erst sechs ausgetragenen Spielen deutlich im Rückstand und wollen sich mit drei Punkten etwas aus dem Tabellenkeller lösen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €