Fußball-Bezirksliga: Beim FC Bräunlingen gibt es kommende Saison ein Trainerduo. Andreas Holdermann und Tevfik Ceylan bilden künftig ein Gespann, das die Bräunlinger weiterbringen soll. Ceylan kommt vom FC 08 Villingen und wird die Mannschaft als Spielertrainer verstärken. Der 58-jährige Andreas Holdermann fungiert an der Seitenlinie. Beide haben bereits höherklassige Erfahrung. Der 26-jährige Ceylan spielte jahrelang in der Oberliga beim FC 08 Villingen. Holdermann, der nach Bräunlingen umzieht, war zuletzt beim Spitzenreiter der Verbandsliga Südwest, FC Speyer 09, tätig. Zudem sammelte er auch schon Erfahrung als Oberliga-Trainer, arbeitete als DFB-Stützpunkttrainer und besitzt die A-Lizenz. Ceylan und Holdermann treten in Bräunlinger Bezirksligisten die Nachfolge von Uwe Müller an. Müller wechselt zum Landesligisten FC Furtwangen.

„Das Duo ist für uns ein absoluter Glücksgriff. Wir sind überzeugt, dass sie die erfolgreiche Arbeit von Uwe Müller fortsetzen werden“, freut sich Patrick Gemeinder, der Vorsitzende des FC Bräunlingen. Unterstützt werden Holdermann und Ceylan vom künftigen Co-Trainer Gabriel Götz.

Das könnte Sie auch interessieren