Fußball: (daz) Am 29. Januar steigt Landesliga-Spitzenreiter FC 08 Villingen II wieder in die Vorbereitung ein. Bis zum ersten Punktspiel, am 7. März beim FC Gutmadingen, hat Trainer Marcel Yahyaijan mehrere Testspiele vereinbart, die alle auswärts ausgetragen werden. Unterdessen gibt es in der Yahyaijan-Elf einen Abgang. Torhüter Marvin Heinrich, vor der Saison vom Bezirksligisten FC Königsfeld gekommen, hat sich aus beruflichen Gründen abgemeldet und wird zukünftig für seinen Heimatverein SV Tuningen spielen. „Ich hätte gern mit drei Schlussmännern weiter gemacht, aber wir akzeptieren den Wunsch von Marvin und werden auf der Position weiterhin gut aufgestellt sein“, sagt Yahyaijan.

Schon wenige Tage nach der ersten Trainingseinheit steht am 1. Februar ein erstes Testspiel beim Bahlinger SC II auf dem Programm. Mit Mittwoch, 4. Februar, gastieren die Nullachter beim VfR Hornberg. Am 8. Februar folgt eine weitere Partie beim SC Konstanz-Wollmatingen. Für den 15. Februar hat der 08-Coach die Teilnahme an einem Turnier in Empfingen zugesagt. Hier werden sich acht Mannschaften in einem Blitzturnier messen. Am Mittwoch, 19. Februar, spielt die Elf bei der SGM Schramberg/SV Sulgen. Abgeschlossen wird das Testspielprogramm am 22. Februar mit einem Spiel beim FSV Stegen und am 29. Februar beim SV Dotternhausen. Die Villinger gehen mit sieben Punkten Vorsprung bei einem weniger ausgetragenen Spiel als klarer Titelfavorit in die zweite Saisonhälfte.