Leichtathletik: Tim Assmann vom TV Villingen schaffte am vergangenen Samstag bei der Laufgala in Pfungstadt die Qualifikationsleistung zu den Europameisterschaften der U20 im Juli in Schweden über 800 Meter. Assmann lief die erste Runde im Feld, setzte sich zu Beginn der zweiten Runde an die zweite Position und startete eingangs der Zielkurve einen langen Spurt. Das Ziel erreichte er als Erster mit einer Zeit von 1:49,82 Minuten. Damit hat er die Qualifikationsnorm erreicht.

Die einzige Hürde nach Schweden ist noch ein Qualifikationsrennen am 30. Juli in Mannheim. Dort werden alle Läufer eingeladen, die bis dahin die Norm gelaufen sind, und die ersten drei des Rennens nominiert. Da aber bisher nur zwei Läufer die Norm erzielt haben, sind Assmanns Chancen, bei der EM starten zu dürfen, sehr groß.