Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: SV Hinterzarten – FC Pfohren. „Pfohren hat gegen uns einen starken Eindruck hinterlassen. Daher überrascht es mich etwas, dass sie erst einen Zähler auf dem Konto haben. Hinterzarten hat bereits zwei seiner bisherigen drei Spiele gewonnen, doch ich traue Pfohren dort zumindest einen Punkt zu. Ich tippe 1:1.“

SSC Donaueschingen – SV Eisenbach. „Wir haben uns in der vergangenen Saison in beiden Partien gegen Eisenbach sehr schwergetan. Eisenbach hat eine physisch starke Mannschaft. Es wird wieder eine enge Kiste, wobei wir uns im Vergleich zur vergangenen Partie in Unadingen deutlich steigern müssen. Nur wenn uns das gelingt, gehen wir mit einem 2:1-Erfolg vom Platz.“

FV Möhringen – SG Schluchsee/Feldberg. „Möhringen ist Tabellenführer, was für mich nicht ganz überraschend kommt. Ich hatte schon vor dem ersten Spieltag Möhringen eine Platzierung im oberen Drittel zugetraut. Die SG Schluchsee kenne ich überhaupt nicht. Ich habe da mal vor zehn Jahren gespielt, kann aber nichts über die Qualität des Aufsteigers sagen. Möhringen wird sich zuhause nicht überraschen lassen und gewinnt 3:0.“

SV Öfingen – FC Löffingen II. „Beide haben noch keinen Punkt auf der Habenseite und stehen daher schon etwas unter Zugzwang. In den Spielen der Öfinger fallen oft viele Tore. Ich sehe beide Teams leistungsmäßig nicht weit auseinander und glaube, es wird keinen Sieger in der Partie geben. Ich tippe 2:2.“

SV Saig – SV Unadingen/Dittishausen. „Ein Aufsteiger-Duell, in dem es für beide Mannschaften um den ersten Saisonsieg geht. Saig hat in 270 Minuten nur einmal getroffen, die SG Unadingen kommt auf zwei Tore. Das spricht nicht gerade für ein Torspektakel. Wegen des Heimvorteils tippe ich auf einen 1:0-Erfolg der Saiger.“