FC Gutmadingen

Breinlinger mit Testspielen zufrieden

Fußball: Bei einem Blitzturnier in Kirchzarten feierte Landesligist FC Gutmadingen gegen den Gastgeber einen 2:1-Erfolg und unterlag anschließend dem SV Wasser-Kollmarsreute mit 0:2 Toren. Die Gutmadinger Treffer im ersten Spiel erzielten Sören Seyfried und Lukas Riedmüller. Gespielt wurde über zweimal 30 Minuten. „Bei guten äußeren Bedingungen waren es für uns zwei sehr gute Testspiele, wobei wir vor allem in der ersten Partie sehr geschlossen aufgetreten sind, ein gutes Pressing zeigten und auch im Spiel gegen den Ball überzeugten. Wir hätten sogar höher gewinnen können. Im zweiten Spiel fehlte der Elf etwas die Kraft. Zudem haben wir teilweise auch etwas überheblich agiert. Dennoch bin ich zufrieden und habe viele Erkenntnisse mitgenommen“, bilanziert Gutmadingens Trainer Steffen Breinlinger. (daz)

FC Bad Dürrheim

Trainer Blanco lobt starke erste Halbzeit

Fußball: Landesligist FC Bad Dürrheim erreichte am Samstag in einem weiteren Vorbereitungsspiel ein 2:2-Unentschieden beim gleichklassigen FSV RW Stegen. Loris Castelli (6.) brachte die Kurstädter in Führung. Nach der Pause glich der Gastgeber aus, bevor Abdullah Cil (72.) die Gäste erneut in Führung brachte. In der Schlussphase glich Stegen vom Elfmeterpunkt aus. Zwei Dürrheimer Treffer wurden wegen einer Abseitsstellung aberkannt. „Die ersten 45 Minuten waren sehr gut. Wir haben variabel und schnell gespielt und dazu sehr schöne Kurzpässe gezeigt. Das hat mir ausgezeichnet gefallen. Nachdem wir in der zweiten Halbzeit acht Mal gewechselt hatten, ging doch der Spielfluss etwas verloren. Ich bin zufrieden mit unserem Auftakt in die Testspiele“, resümiert Trainer Enrique Blanco. (daz)

FC 08 Villingen II

Bak und Morreale
treffen im Testspiel

Fußball: Mit nur acht Spielern aus dem eigentlichen Kader erreichte Landesliga-Spitzenreiter FC 08 Villingen II am Samstag in einem Testspiel beim SC Konstanz-Wollmatingen ein 2:2 (0:0)-Unentschieden. Die Villinger Führung erzielte Pietro Morreale (58.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich besorgte Batuhan Bak (73.) die 2:1-Führung der Gäste, die bis zur 87. Minute hielt. „Natürlich hat bei uns nicht alles geklappt, was aber fast zu erwarten war, nachdem sich die Mannschaft umstellen musste. Wir haben die Partie 90 Minuten bestimmt, hatten jedoch in Halbzeit eins zu viele technische Fehler. Da war auch die Passqualität nicht sehr gut. Wichtig war es für uns, 90 Minuten gespielt zu haben“, bilanziert 08-Trainer Marcel Yahyaijan den Test. (daz)

FC Löffingen

Isele trifft bei Testspielniederlage

Fußball: Mit 1:3 Toren unterlag Landesligist FC Löffingen am Sonntag in einem Testspiel bei der SGM 08 Schramberg/SV Sulgen. Florian Isele (17.) hatte die Führung erzielt. „Die erste Halbzeit war ordentlich. Da hätten wir auch mehr Tore schießen können. In Halbzeit zwei habe ich einige individuelle Fehler gesehen“, sagte Löffingens Trainer Uli Bärmann. Tobias Ketterer musste angeschlagen vom Platz. (daz)

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.