Fußball-Bezirksliga: (daz) Mit vier Punkten aus zwei Partien ist der FC Pfaffenweiler ordentlich in die neue Saison gestartet. Trainer Patrick Anders tippt für den SÜDKURIER den dritten Spieltag.

FC Gutmadingen – TuS Bonndorf. „Das Spitzenspiel. Beide sind sehr stark besetzt und zählen zu den Mannschaften, die um die ersten zwei Plätze mitspielen. Der Heimvorteil gibt den Ausschlag. 2:1 für Gutmadingen.“

DJK Villingen – SV TuS Immendingen. „Die Villinger sind offenbar noch im Findungsprozess, der nach den größeren personellen Veränderungen Zeit braucht. Die DJK wird noch kommen. Immendingen ist kein einfacher Gegner und ich traue den Gästen durchaus einen Punkt zu und tippe 2:2.“

FC Pfaffenweiler – FV Tennenbronn. „Wir wollen natürlich auf eigenem Platz drei Punkte holen, wissen aber auch, dass es gegen Tennenbronn immer sehr schwer ist. Wir werden alle sehr motiviert sein, zumal beim Gegner unser Ex-Trainer Carmine Italiano an der Seite steht.“

DJK Donaueschingen II – SG Riedböhringen/Fützen. „Donaueschingen hat eine sehr gute Mannschaft. Mir gefällt die Spielweise. Das sind alles gut ausgebildete Spieler. Die Gäste werden sich aber nicht verstecken. Riedböhringen steht kompakt und ist schwer zu knacken. Ich tippe dennoch 1:0.“

FC Fischbach – FV Marbach. „Von Fischbach weiß ich noch nicht viel. Marbach ist im zweiten Jahr in der Liga noch stärker einzuschätzen. Die Mannschaft scheint schon sehr weit zu sein. Marbach hat die Routine, um in Fischbach 2:0 zu gewinnen.“

FC Königsfeld – SV Obereschach. „Das wird ein enges Spiel. Wir haben am vergangenen Wochenende klar in Obereschach gewonnen, aber da fehlten beim Gegner einige Stammspieler. Wenn diese zurück sind, hat Obereschach eine sehr kompakte Mannschaft, die sich auch in der Tabelle schnell verbessern wird -1:1.“

FC Hochemmingen – SV Hölzlebruck. „Hochemmingen hat nach der Auftaktniederlage sicherlich die richtigen Lehren gezogen. Ich glaube, dass die Elf wieder in die Spur findet. Aber Vorsicht: Hölzlebruck ist unberechenbar. Ich habe diese Elf in Villingen gesehen. Mein Tipp: 3:1.“

FC Bräunlingen – FC Weilersbach. „Von beiden Neulingen weiß ich bisher noch nicht viel, da ich sie noch nicht gesehen habe. Nach den bisherigen Ergebnissen scheint der FC Bräunlingen einen Tick stärker. Zudem spielen die Bräunlinger zu Hause. Deshalb tippe ich auf einen 2:1-Heimsieg.“