Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: (ju) Ein Quartett bildet nach drei Spieltagen die Spitzengruppe. Von diesen vier Teams ist nur noch die SG Aulfingen/Leipferdingen ungeschlagen.

TuS Oberbaldingen – FC Gutmadingen II 4:1 (2:0). Tore: 1:0 + 2:0 (2.+6.) Ferdi Simsek, 2:1 (48.) Anatoli Garschin, 3:1 (73.) F. Simsek, 4:1 (78.) Manuel Messner. ZS: 70. SR: Bernhard Grieving (Blumberg).

FC Bad Dürrheim II – SV Ewattingen 2:4 (2:2). Tore: 0:1 (5.) Artur Riester, 1:1 (18.) Cem Tümkaya, 1:2 (40.) Stefan Gliesle, 2:2 (44.) Rafael Kliche, 2:3 (77.) A. Riester, 2:4 (78.) Leonard Riester. ZS: 60. SR: Ergün Basöz (Markelfingen).

SV Mundelfingen – SG Aulfingen/Leipferdingen 0:3 (0:1). Tore: 0:1 + 0:2 (32.+64.) Marvin Riedmüller, 0:3 (71.) Eigentor. ZS: 120. Bes. Vork.: R K (89.) Aulfingen/Leipferdingen. SR: Stefan Feder (Donaueschingen).

FC Hüfingen – TuS Blumberg 0:4 (0:2). Tore: 0:1 (10.) Florian Vid, 0:2 (38.) Egor Mattegit, 0:3 (48.) Jan Müller, 0:4 (75.) Lukasz Siatka. ZS 60. SR: Anatoli Skirtac (Göschweiler).

SG Döggingen/Hausen vor Wald – FC Wolterdingen 3:2 (1:1). Tore: 0:1 (34.) Lamin Drammeh, 1:1 (36.) Stefan Grieshaber, 2:1 + 3:1 (62.+70.) Matthias Lassak, 3:2 (82.) Kai Giesin. ZS: 150. SR: Dominik Wehrle (Kleineisenbach).