Fußball-Landesliga: FC 07 Furtwangen – SV Obereschach 6:2 (2:0). (wd) Die Zuschauer sahen ein recht einseitiges Derby. Die Gäste standen sehr tief und versuchten, aus einer doppelten Viererkette zu kontern. "Wir haben ein gutes Spiel gezeigt, wurden nach dem 4:0 aber etwas zu lässig", sagte Furtwangens Spielertrainer Markus Knackmuß. Alexander Lees vom Trainerteam der Gäste resümierte: "Wir haben uns durch zwei Fehler in Schwierigkeiten gebracht. Für die Liga ist unser Kader zu schwach besetzt."

In Minute drei wurde Steffen Holzapfel von Willmann schön frei gespielt, doch sein Schuss landete am Innenpfosten. Neun Minuten später war es Schmitz, der einen Abpraller vom Torhüter unhaltbar ins Tor hämmerte. Weitere sechs Minuten später traf Kaltenbach zum 2:0. Flach verwertete eine Hereingabe von St. Holzapfel. Einen Schockmoment gab es in Minute 35. Markon kam bei einem Zweikampf im Strafraum zu Fall und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach 39 Minuten kamen die Gäste erstmals vor das Furtwanger Tor. Ein Schuss von Zimmermann parierte Torhüter Wehrle mit einer Glanzparade. Auf der anderen Seite scheiterten Kaltenbach und Meier.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf zunächst wenig. Fichter setzte sich gegen zwei Abwehrspieler durch und erhöhte auf 3:0. In Minute 55 war es wieder Schmitz, der nach einem abgewehrten Eckeball zum 4:0 abstaubte. Sechs Zeigerumdrehungen später wurde Meier im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter entschied sofort auf Strafstoß. Meier ging zum Schiedsrichter und sagte, dass er nicht gefoult wurde. Es gab Schiedsrichterball.

Danach verflachte die Partie und nahm erst in der Schlussphase wieder an Fahrt auf. Storz nutzte einen Abwehrfehler eiskalt zum 1:4 aus. Dann nutzte Nocht einen kapitalen Fehler von Schmitz zum 4:2. Nun zog Furtwangen nochmals an. A-Jugendstürmer Felix Ganter erzielte nach einem gewonnenen Zweikampf das 5:2. Den Schlusspunkt setzte Torjäger Jan Meier, der einen schnellen Konter mit einem knallharten Schuss abschloss. Tore: 1:0 (12.) Lukas Schmitz, 2:0 (18.) Florian Kaltenbach, 3:0 (49.) Jens Fichter, 4:0 (56.) Lukas Schmitz, 4:1 (80.) Nailton Heringer, 4:2 (85.) Noah Nocht, 5:2 (87.) Felix Ganter, 6:2 (90.) Jan Meier; ZS: 100; SR: Julian Schmid (Fischerbach).

FC 07 Furtwangen: Wehrle, J. Stumpp (73. Ferrara), M. Ringwald, Schmitz, H. Holzapfel, J. Ringwald, Willmann, Fichter, Markon (35. Meier), Kaltenbach (65. F. Ganter), St. Holzapfel (72. Geiger).

SV Obereschach: Haag, Storz, Yildiz (56. Njie), Duffner, (65. Effinger), Heringer, Zimmermann, Riegger, Schreiner, Nocht, Beha (75. Reishaus), Hayn.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €