Fußball, Bezirks-Pokal Halbfinale: SV Geisingen – FV Tennenbronn 4:5 (1:1) (n.E.) (ju) Das Spiel der beiden Bezirksligisten war nichts für schwache Nerven. Nach einem wahren Pokalkrimi zogen die Gäste ins Endspiel ein. In der ersten Halbzeit war Geisingen den Gästen spielerisch überlegen, doch die Tennenbronner ließen keinen Treffer zu. Nach der Pause war die Partie ausgeglichener und Tennenbronn erzielte nach sieben Minuten durch Haas die Führung. Doch Geisingen gab nicht auf und kam durch Zubic zum Ausgleich (70.). In der Verlängerung hatte Tennenbronn Pech mit einem Pfostenschuss und die Platzherren in der letzten Minute mit einem Schuss, der knapp am Tor vorbeistrich. Im entscheidenden Elfmeterduell hatten die Gäste die besseren Nerven und machten den Einzug ins Finale perfekt. Tore: 0:1 (52.) Ramon Haas, 1:1 (70.) Antonio Zubic. ZS: 160. SR: Jürgen Schätzle (Schönwald).