Fußball-Bezirksliga: (daz) Vor der Saison galt der TuS Bonndorf als möglicher Titelkandidat. Mit sechs Punkten aus fünf Partien verlief der Start jedoch nicht nach Wunsch. TuS-Trainer Björn Schlageter tippt für den SÜDKURIER die Paarungen des siebten Spieltags.

DJK Villingen – FC Pfaffenweiler. „Obwohl Pfaffenweiler zuletzt gegen Donaueschingen eine herbe 0:5-Heimschlappe kassierte, ist die Elf für mich in der Partie leicht favorisiert. Die Gäste streben eine Wiedergutmachung an und setzen sich mit 2:1 Toren durch.“

FC Gutmadingen – FV Tennenbronn. „Wenn der Spitzenreiter den Rangvierten empfängt, ist das sicherlich das Spitzenspiel des Tages. Tennenbronn ist sehr gut gestartet, aber Gutmadingen hat einen echten Lauf. Wir haben bereits gegen Gutmadingen gespielt und gesehen, was in der Elf steckt. Dazu kommt der Heimvorteil, der zu einem 2:0-Sieg reichen sollte.“

FC Fischbach – SV Hölzlebruck. „Hölzlebruck gewinnt mit 3:1, da die Elf mehr Erfahrungen in der Liga hat, mit zwölf Punkten gut gestartet ist und mir auch individuell etwas besser aufgestellt erscheint.“

FV Marbach – SV TuS Immendingen. „Marbach hat uns am vergangenen Wochenende drei Punkte abgenommen. Hier trifft eine noch ungeschlagene auf eine sieglose Mannschaft. Beide Serien sollten Bestand haben, denn Marbach siegt mit 3:1.“

FC Weilersbach – TuS Bonndorf. „Ich kenne Weilersbach überhaupt nicht, habe mir jedoch einige Informationen beschafft. Es muss unser Anspruch sein, mit drei Punkten die Heimreise anzutreten. Mit dem Start bin ich nicht zufrieden. Noch laufen bei uns nicht alle Rädchen ineinander. Wir leisten uns zu viele individuelle Fehler und viel zu große Schwankungen.“

DJK Donaueschingen II – FC Königsfeld. „Das wird mit Sicherheit ein gutes Spiel. Donaueschingen hat sich vorgenommen, viele Favoriten zu ärgern, was ich der Elf auch zutraue. Spielerisch ist das Team sehr stark. Ob das jedoch gegen Königsfeld reicht, wage ich zu bezweifeln. Königsfeld gewinnt mit 2:1.“

FC Hochemmingen – SV Obereschach. „Beide werden, wie auch wir, mit dem Saisonstart sicherlich nicht zufrieden sein. Dennoch gewinnt Hochemmingen mit 2:0, da Obereschach momentan etwas verunsichert scheint.“

FC Bräunlingen – SG Riedböhringen/Fützen. „In der Partie kann ich mir eine 1:1-Punkteteilung sehr gut vorstellen. Riedböhringen hat eine gute Offensive, Bräunlingen steht dagegen sehr kompakt.“