Fußball, Bezirkspokal Viertelfinale: Am Mittwochabend fanden drei Viertelfinalspiele um den Fußball-Bezirkspokal statt. Die vierte Partie zwischen den beiden Bezirksligisten SV Geisingen und FC Königsfeld findet am Mittwoch, 11. April. statt.

FC Gütenbach – FV Tennenbronn 0:3 (0:0). Eine ausgeglichene erste Halbzeit sahen die Besucher in Gütenbach. Auch in der zweiten Halbzeit hielten die Gastgeber weitere 20 Minuten mit dem Bezirksligisten mit, ehe sich die reifere Spielweise des Favoriten durchsetzte. Tore: 0:1 (67.) Ferdinand Fleig, 0:2 (72.) Manuel Hilser, 0:3 (85.) F. Fleig. . ZS: 50. SR: Joachim Hahne (Hinterzarten).

FC Brigachtal – FC Pfaffenweiler 5:4 (2:2). Das torreiche Pokalspiel wurde in der letzten Minute durch einen Strafstoß entschieden. Die Gäste führten bereits nach sechs Minuten mit 0:2, verließen aber letztlich als Verlierer das Feld. Bigachtal ging in der 55. Minute erstmals in Führung, die Pfaffenweiler binnen zwölf Minuten wieder drehte. In der Schlussphase entschieden die Gastgeber den Pokalkrimi zu ihren Gunsten. Tore: 0:1 (4.) Stefan Link, 0:2 (6.) Florian Herbst (Fe), 1:2 (14.) Christoph Bausch, 2:2 (43.) Thomas Bucher, 3:3 (55.) C. Bausch, 3:3 + 3:4 (75.+/77.) Felix Ohlhauser, 4:4 (88.) Florian Blust, 5:4 (90.) Björb Waller (FE). ZS: 80. SR: Marcel Haberbosch (Villingen).

SV TuS Immendingen – SV Saig 6:1 (2:1). Nur eine Halbzeit konnten die Gäste die Partie ausgeglichen gestalten. Im zweiten Durchgang war Saig mit den Kräften am Ende und musste noch vier weitere Treffer hinnehmen. Tore: 1:0 (14.) Dennis Martin, 1:1 (19.) Killan Brugger, 2:1 + 3:1 (40.+60.) Mario Köhler, 4:1, 5:1 + 6:1 (65./79.+85.) Marcel Winkler. ZS: 100. SR: Aykut Demiral (Bräunlingen).

Die beiden Halbfinalspiele wurden auf Mittwoch, 2. Mai (Beginn: 19 Uhr) terminiert.