Leichtathletik: – Starke Leistungen lieferte der Nachwuchs des TV Bad Säckingen bei den Süddeutschen Meisterschaften der Altersklassen U16 und U23 in Frankfurt am Main ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Bad Säckinger Talente sicherten sich bei den Titelkämpfen sogar den Sieg. In der Altersklasse W14 glänzte Emma Rohrbach mit einem hervorragenden Lauf über 2000 Meter, den sie mit einer Zeit von 6:51,95 Minuten als Siegerin ins Ziel brachte.

Eine Klasse für sich war auch Valentin Oblupin, ebenfalls vom TV Bad Säckingen, der in der Altersklasse M14 den Lauf über 800 Meter mit einer Zeit von 2:09,38 Minuten zu seinen Gunsten entschied.

Weitere Athleten des TV Bad Säckingen erreichten bei den „Süddeutschen“ in der Mainmetropole vordere Platzierungen. So wurde Pepe Schindler in der Klasse M14 über 3000 Meter mit einer Zeit von 10:28,71 Minuten Sechster. Über 800 Meter landete Valentin Götte in der Klasse M15 mit einer Zeit von 2:13:02 Minuten auf dem zwölften Platz.

Auch die LG Hohenfels war bei den Meisterschaften mit einer Athletin vertreten. So startete in der Altersklasse U23 Jennifer Buckel. Nur knapp verpasste die Speerwerferin in ihrem Wettkampf das Podium. Buckel schaffte eine Weite von 42,16 Metern, was ihr letztlich den vierten Platz im Schlussklassement einbrachte.