Fußball-Kreisliga, A-Ost: – Nachdem der SV BW Murg bereits im November mit Chef-Trainer Giuseppe Stabile, Co-Trainer Fabio Ferrari und Torwarttrainer Roman Rumrich die Zusammenarbeit für die kommende Saison verlängere, stoßen zur Rückrunde die beiden Spieler Ersin Demircan (offensiv, SG FC Wehr Brennet) und Sebastian Rupp (offensiv, FC Wallbach) zur ersten Mannschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Desweiteren stehen nach Informationen der beiden Vorsitzenden Dietmar Zapf und Frank Mike Mutter die drei Langzeitverletzten Adrian Sobczyk, Ismail Palit und Pasquale Oddo wieder zur Verfügung.

Offensivstark: Ersin Demircan (vorn, gegen den künftigen Laufenburger Eduard Nowak) verlässt die SG FC Wehr-Brennet und spielt nach der Winterpause wieder beim SV Blau-Weiß Murg.
Offensivstark: Ersin Demircan (vorn, gegen den künftigen Laufenburger Eduard Nowak) verlässt die SG FC Wehr-Brennet und spielt nach der Winterpause wieder beim SV Blau-Weiß Murg. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Mit den beiden Neuzugängen und den rückkehrenden Langzeitverletzten will der SV BW Murg sein großes Ziel, die Rückkehr in die Bezirksliga, erreichen.

Neuer Mann: Sebastian Rupp verlässt den FC Wallbach und stürmt künftig für den SV BW Murg.
Neuer Mann: Sebastian Rupp verlässt den FC Wallbach und stürmt künftig für den SV BW Murg. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Derzeit ist der SV BW Murg in der Tabelle der Kreisliga A-Ost an zweiter Position zu finden. Der Abstand auf Spitzenreiter FC Weizen beträgt zwei Punkte – bei einem Spiel weniger.