Biathlon: – Stark schnitt der Nachwuchs des SC Bad Säckingen beim DSV-Schülercup im nationalen RWS-Cup-Finale in Altenberg ab.

Das könnte Sie auch interessieren

So sicherte sich Annika Binkert in der Klasse S13 den dritten Gesamtplatz. Nach ihrem Sieg im Ruhewertungsschießen (RWS) wurde sie Vierte im Massenstart-Crosslauf. Helen Issler wurde Siebte und dann Neunte im Crosslauf.

In der S15 kam der Bad Säckinger Maximilian Schneider (jetzt SC Todtnau) als 18. ins Ziel. In der S14/15 trugen Wyn Kirchhöfer (SC Bad Säckingen) und Maximilian Schneider zum fünften Rang bei.

Über vier Kilometer der S15 kam Maximilian Schneider als SBW-Bester in die Top-Ten. Wyn Kirchhöfer musste sich mit dem 21. Rang begnügen.

Talent: Helen Issler vom SC Bad Säckingen wartete mit Spitzenplatzierungen auf.
Talent: Helen Issler vom SC Bad Säckingen wartete mit Spitzenplatzierungen auf. | Bild: Helmut Junkel

Mit dem Verfolgungswettkampf über vier und sechs Kilometer auf Skiroller im klassischen Stil fand der Schüler- und RWS-Cup seinen Abschluss. Als Siebte war Helen Issler Zweitbeste des SBW-Team vor Annika Binkert als Zwölfte. In der S15 beendete Maximilian Schneider als Fünfter und Wyn Kirchhöfer als 20. die nationalen Vergleichskämpfe.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €