Tennis: – Den Frauen des SV Unteralpfen war in der abgelaufenen Saison kaum das Wasser zu reichen. Die Mannschaft um Teamchefin Sarah Baumgartner beherrschte ihre Gruppe in der 2. Kreisliga nach Belieben, gewann alle sieben Spiele deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf Mal gingen die Cracks aus Unteralpfen mit einem 6:0-Erfolg nach Hause. Lediglich in den Spielen gegen Verfolger TC Furtwangen und gegen den TC Bernau wurde den Gegenspielerinnen ein Spielgewinn erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weiteres Zeichen dafür, dass auch eine Etage höher mit der Mannschaft zu rechnen sein wird, ist die Tatsache, dass im Verlauf der Saison nur sieben Sätze abgegeben wurden.