Mädchenfußball: – Beim SV Eichsel gehört Lina Brugger mit ihren 20 Jahren fast schon zum Inventar. Ohne sie wäre das Vereinsleben um einiges ärmer, da sie sich auf vielfältige Weise im Verein engagiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Fußballerin des Landesligisten SV Nollingen und Jugendtrainerin der SG Dinkelberg, die vor eineinhalb Jahren schon mit dem Ehrenamtspreis des DFB ausgezeichnet wurde, hat ab der kommenden Runde eine neue Aufgabe. So wurde sie als Co-Trainerin ins Trainerteam der U17-Mädchen des SC Freiburg berufen. Dort soll sie Cheftrainer Simon Förster bei seiner Arbeit unterstützen.

„Ihre jahrelange harte Arbeit, verschiedene Trainerlehrgänge und ihr unbedingter Wille, etwas zu erreichen, zahlt sich nun endlich aus“, schreibt der SV Eichsel auf seiner Facebook-Seite.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €