Oberliga-Aufsteiger FV Lörrach-Brombach meldet die Verpflichtung des Aramis Rohner vom Kooperationspartner FC Basel. Der 19-Jährige ist ein starker Rechtsverteidiger. Der Transfer vom FC Basel zum Oberligisten erfolgte kurzfristig. Der Gymnasiast aus dem schweizerischen Binningen ist ab sofort spielberechtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Neuzugang spielte ab der U16 durchgängig in den jeweiligen Junioren-Teams des FC Basel, zuletzt in der U21. Dort verpasste er vor der Saison knapp den Sprung in den Profikader des mehrfachen Schweizer Meisters und Pokalsiegers. In den Jahren 2016 und 2017 bestritt Aramis Rohner insgesamt sieben Länderspiele in der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft (U15, U16 und U17).

Abgewickelt wurde der internationale Transfer über den Talentmanager Marcel Herzog und den Sportkoordinator Philipp Kaufmann vom FC Basel, sowie Tobias Jehle, Spielbetriebsleiter der ersten Mannschaft des FV Lörrach-Brombach, und Trainer Erkan Aktas.

Jetzt will der talentierte Abwehrspieler beim FV Lörrach-Brombach, wo er bereits mittrainiert hat, sein Können unter Beweis stellen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €