Mountainbike: – Mit einer Bronzemedaille kehrte Finja Lipp von der SG Rheinfelden von den Deutschen Meisterschaften im Cross Country in Obergessertshausen bei Günzburg nach Hause.

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Meisterin im Rennen der Juniorinnen wurde die WM-Zweite Luisa Daubermann (VC Lechhausen), die mit mehr als zwei Minuten Vorsprung auf Sina van Thiel (RSC Kempten) ins Ziel fuhr. Knapp dahinter wurde Finja Lipp Dritte. Zuletzt war die Nollingerin bei der EM in Monte Tamaro/CH auf Rang 15 gefahren. Eine Woche zuvor hatte es ihr bei der WM in Leogang/Österreich sogar zum zwölften Platz gereicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Maximilian Brandl (RV Viktoria Wombach) und Elisabeth Brandau (RSC Schönaich) sind die neuen Deutschen Mountainbike-Meister im Cross Country in der Elite-Klasse.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €