Unser Sportredakteur Gerd Welte war mit der Kamera im Langensteinstadion am Spielfeldrand dabei